Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Sparen
  3. Kaufberatung
  4. JBL-Kopfhörer bei Stiftung Warentest: Der eine siegt, der andere versagt

JBL-Kopfhörer bei Stiftung Warentest: Der eine siegt, der andere versagt

Bluetooth-Bügelkopfhörer Tune 720BT: Lange Akkulaufzeit, aber kein Active Noise Cancelling (© JBL)

Der Bluetooth-Kopfhörer JBL Tune 720BT hat den Testsieg bei der Stiftung Warentest eingeholt. Das günstigere Modell JBL Tune 520BT landet allerdings auf dem letzten Platz.

 
JBL
Facts 

JBL Tune 720BT: Bügelkopfhörer mit langer Akkulaufzeit

Unter 9 Bügelkopfhörern in der aktuellen Ausgabe der Stiftung Warentest (11/2023) konnte sich der JBL Tune 720BT mit der Gesamtnote 2,0 („gut“) an die Spitze setzen. Bei der wichtigen Kategorie „Ton“ gab's ebenfalls das Urteil „gut“. Für „Haltbarkeit“, „Schadstoffe“ und „Akku“ jeweils sogar die Teilnote „sehr gut“. Beim letzten Punkt überzeugte der Tune 720BT besonders, so konnte die Stiftung Warentest eine Akkulaufzeit von 94,5 Stunden messen. Das ist die längste Laufzeit, die von der Verbraucherorganisation je ermittelt wurde. Damit wird sogar die Herstellerangabe („bis zu 76 Stunden“ – siehe technisches Datenblatt, PDF) weit übertroffen.

Anzeige
Tune 720 BT: Gesamtnote 2,0 („gut“) bei Stiftung Warentest 11/2023 (Bildquelle JBL)
JBL Tune 720 BT
JBL Tune 720 BT
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 05:12 Uhr

Eine tatsächlich enorme Ausdauer – allerdings mit einem kleinen Haken: Der JBL Tune 720BT kann kein Active Noise Cancelling (ANC). Die elektronische Geräuschunterdrückung sorgt im Alltag für Ruhe, geht aber auch auf die Akkulaufzeit. So liegen die meisten Bügelkopfhörer mit ANC bei Werten von 20 bis 30 Stunden pro Akkuladung. Der Dauerläufer von JBL empfiehlt sich also vor allem für ruhigere Umgebungen, etwa im Home-Office oder in der Uni-Bibliothek. Im Handel ist der Over-Ear-Kopfhörer Tune 720BT für rund 70 Euro zu finden (bei MediaMarkt anschauen), als Farbvarianten stehen Weiß, Schwarz, Blau und Lila zur Auswahl.

Anzeige

Achtung, nicht mit dem Letztplatzierten verwechseln!

Wer sich für den Testsieger JBL Tune 720BT interessiert, sollte beim Kauf genau auf die Nummer in der Modellbezeichnung achten. Der „kleine Bruder“ nennt sich JBL Tune 520BT (bei Amazon anschauen). Dabei handelt es sich um ein kompakteres, ohraufliegendes Modell (On-Ear), das weniger kostet. Im Vergleich der Stiftung Warentest reichte es aber nur für die Gesamtnote 3,5 („ausreichend“) und damit den letzten Platz im Testfeld der Bügelkopfhörer. Bemängelt wurde beim Tune 520 BT vor allem die schlechte Haltbarkeit. Das zeigt recht deutlich: Es kommt beim Kopfhörer-Kauf eben nicht nur auf den Markennamen an, sondern auch auf das konkrete Modell.

Anzeige

Die aktuellen Kopfhörer-Empfehlungen von GIGA findet ihr in unserer Kaufberatung:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige