Nach dem erfolglosen Versuch, eine Verfilmung für Mass Effect auf die Beine zustellen, will sich wohl nun Amazon an einer Serie versuchen. Die Film-Pläne von EA und Legendary Pictures konnten dem Sci-Fi-Epos nicht gerecht werden, eine Serie könnte dieses Werk vollbringen.

 
Mass Effect Legendary Edition
Facts 
Mass Effect Legendary Edition

Amazon soll an Mass-Effect-Serie arbeiten

Die Idee einer Mass-Effect-Adaption ist bereits elf Jahre alt. 2010 kündigten EA und Entwickler BioWare gemeinsam mit der Filmproduktionsfirma Legendary Pictures die Verfilmung an. Bekanntermaßen gibt es auch nach einem Jahrzehnt noch keinen Mass-Effect-Film. Den Grund dafür verriet der Projektleiter der Mass Effect: Legendary Edition Mac Walters dieses Jahr in einem Interview.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Mass Effect Legendary Edition: Alle Keeper - Fundorte mit Videos

„Welche Geschichte werden wir in 90 bis 120 Minuten erzählen? Wie wollen wir dem gerecht werden?“, so Walters gegenüber Business Insider. Dass eine Serie besser passen würde, war auch schon zum damaligen Zeitpunkt die Meinung von Walters und Amazon scheint diese Vorstellung zu teilen. (Quelle: Business Insider).

Mit der Mass Effect: Legendary Edition erschien dieses Jahr eine Neuauflage der beliebten Rollenspiel-Reihe:

Mass Effect™ Legendary Edition – Offizieller Reveal-Trailer (4K)

Laut einem Bericht von Deadline sollen die Amazon Studios kurz vor dem Abschluss eines Deals sein und bei Erfolg mit der Entwicklung einer Serie basierend auf der Mass-Effect-Reihe starten. (Quelle: Deadline). Die Informationen stammen aus einem Interview mit Jennifer Salke der Leiterin der Amazon Studios. Das Projekt ist also noch nicht in trockenen Tüchern, was bedeutet, selbst wenn sich alle Parteien einig werden, ist es noch ein weiter Weg bis zu einer fertigen Serie.

Henry Cavill als Commander Shepard?

Wer sich etwas intensiver mit allem beschäftigt, was das Mass-Effect-Franchise betrifft, erinnert sich möglicherweise noch an einen Instagram-Post von Schauspieler Henry Cavill. Der Geralt-Darsteller aus der Netflix-Adaption von „The Witcher“ und bekennender Gamer postete im Februar 2021 dieses Bild:

Mit der Bildunterschrift „Geheimes Projekt?“ ist Cavill hier in der Maske am Set von „The Witcher“ zu sehen. In der Hand hält er ein paar bedruckte Seiten, die schnell als ein Auszug aus dem Wikipedia-Eintrag zu Mass Effect 3 identifiziert werden konnten. Mit seiner Rolle als Geralt von Riva konnte Henry Cavill bereits mit der Darstellung einer Videospielfigur überzeugen. Vielleicht würde ihm das auch mit Commander Shepard gelingen.