Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Nvidias RTX 4090 stößt an ihre Grenzen: Top-Grafikkarte muss vor diesem Spiel kapitulieren

Nvidias RTX 4090 stößt an ihre Grenzen: Top-Grafikkarte muss vor diesem Spiel kapitulieren

Das neue Raytracing-Update für Cyberpunk 2077 bringt selbst die RTX 4090 ins Schwitzen. (© Nvidia / CD Projekt Red)
Anzeige

In einigen Szenen von Cyberpunk 2077 ohne DLSS 3 erreicht die RTX 4090 nur eine Framerate von 16 FPS. Der Grund dafür: CD Projekt Red verpasst dem Rollenspiel noch ein Raytracing-Update, das die Grafikqualität weiter verbessert. Doch selbst die leistungsstärkste Grafikkarte der Welt wird dadurch auf die Probe gestellt und gerät ins Straucheln.

 
Cyberpunk 2077
Facts 
Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: Nvidia zeigt Szenen aus neuem Raytracing-Update

Auch wenn Cyberpunk 2077 zum Release eine technische Vollkatastrophe war: Schon damals wurden viele Spieler von der unglaublichen Grafikpracht von Night City in den Bann gezogen. Cyberpunk 2077 sah vor allem bei Nacht unverschämt gut aus – vor allem wenn man Raytracing aktivierte. Die Grafiktechnologie sorgt dafür, dass Schattenwürfe, Spiegelungen und Lichtstimmungen noch realistischer aussehen und somit für einen höheren Immersionsgrad sorgen.

Anzeige

Wer sich an der Grafik von Cyberpunk 2077 schon damals nicht satt sehen konnte, sollte das Spiel spätestens jetzt noch einmal herunterladen, installieren und anschmeißen. Denn seit dem 11. April 2023 gibt es ein neues Update für das Rollenspiel, welches die Raytracing-Optionen um einen neuen Overdrive-Modus erweitert. Im Rahmen eines knapp anderthalbminütigen Videos zeigt Nvidia erste Szenen aus dem Spiel mit aktiviertem Overdrive-Modus. Aber das hat seinen Preis. Seht selbst:

Neue Pathtracing-Demo von Cyberpunk 2077
Neue Pathtracing-Demo von Cyberpunk 2077

Gut zu wissen: Das Raytracing-Overdrive-Update für Cyberpunk 2077 gibt es exklusiv für den PC. Besitzer der Last- und Current-Gen-Konsolen gehen verständlicherweise leer aus.

Anzeige

Nvidia RTX 4090 kommt an seine Grenzen

Nvidia zeigt im Video nicht nur, wie gut die Grafik dank des neuen Raytracing-Modus aussieht. Das Unternehmen offenbart auch, dass selbst die RTX 4090 es nicht schafft, das Spiel in nativer 4K-Auflösung mit solider Bildrate laufen zu lassen. In den drei eingeblendeten Szenen werden Bildraten von erst 16 FPS, anschließend 27 FPS und abschließend 33 FPS erreicht.

Anzeige

Wird hingegen DLSS 3 aktiviert, vervielfacht sich die Bildrate in allen Szenen auf über 100 FPS. Um dieses Kunststück zu erreichen, wird das Spiel jedoch in einer niedrigen Auflösung berechnet und mittels KI-Algorithmen hochskaliert. Zusätzlich berechnet DLSS 3 in Echtzeit Zwischenbilder, um die Bildrate weiter zu erhöhen. DLSS 3 ist exklusiv auf RTX-4000-Grafikkarten von Nvidia verfügbar. 

GeForce RTX 4090 Phantom, Grafikkarte
GeForce RTX 4090 Phantom, Grafikkarte
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.05.2024 23:52 Uhr

Mehr Informationen zur Technik hinter DLSS gibt es in unserem Video:

Mehr Grafik-Performance für lau? Das ist DLSS – TECHfacts
Mehr Grafik-Performance für lau? Das ist DLSS – TECHfacts Abonniere uns
auf YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige