Es ist ein weiteres Patent von Sony aufgetaucht. Dabei dreht sich alles um einen Controller, bei dem ihr die Sticks einklappen könnt. Die Zukunft der Controller könnte ganz neue Möglichkeiten bereithalten.

 
Sony PlayStation
Facts 

PlayStation: Sony arbeitet an einer ganz neuen Art von Controller?

Die Mitarbeiter von Sony kommen auf viele praktische Ideen und das Unternehmen reicht öfter mal ein Patent ein. Nicht immer wird daraus Realität, doch es gibt uns eine Vorstellung darüber, was die Zukunft so bereithalten könnte. Ein neues Patent von Sony behandelt die Idee, Sticks einklappen zu können. Da fragt man sich, wozu das gut sein soll. Besserer Transport? Haltbarkeit? Unter dem Punkt „Hintergrund der Erfindung“ schreibt das Unternehmen:

„Der Vorsprung des Daumensticks ragt aus der Oberfläche des Controllers heraus und kann sich leicht in der Kleidung oder anderen dünnen Materialien verfangen, was den Daumenstick anfällig für Brüche macht.“

Wie soll das funktionieren?

Laut dem Patent hat der entsprechende Controller einen sogenannten Daumenstiftschaft mit einem gekoppelten Daumenstiftkörper. Der Schaft ist so konfiguriert, dass er sich in den Körper zurückziehen kann. Daraus soll sich ein Drehzentrum innerhalb des Controllers bilden, das frei drehbar ist.

Bildquelle: Sony / Patentscope

Vielleicht sollen Controller mit größeren und flacheren Oberflächen künftig bequemer werden und dank der einklappbaren Sticks leichter zu transportieren sowie haltbarer sein – viel lässt sich aus dem Patent aber leider nicht herauslesen. Ob die bisherigen Pläne tatsächlich umgesetzt werden, steht eh noch in den Sternen.

Der DualSense hat zwar noch normale Sticks, aber macht großen Spaß:

DualSense Wireless Controller Midnight Black [PlayStation 5]
DualSense Wireless Controller Midnight Black [PlayStation 5]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.05.2022 09:28 Uhr

(Quelle: Patentscope)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).