Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Xbox hat Apple etwas voraus: Nutzer sind neidisch

Xbox hat Apple etwas voraus: Nutzer sind neidisch

Mit der Xbox gibt es FaceTime auf dem Fernseher, geht mit dem Apple TV leider nicht. (© GIGA)

Auf der Xbox gibt’s eine Funktion des iPhones, welche Apple den Kunden auf der hauseigenen Set-Top-Box verwehrt. Wie kann dies denn sein und was hat es damit auf sich? Die Erklärung offenbart ein offensichtliches Problem des Apple TV.

 
Xbox Series X
Facts 
Xbox Series X

Wer per FaceTime ein Videogespräch führen möchte, der benötigt ein iPhone, ein iPad oder einen Mac. Neuerdings klappt es aber auch mit Android-Smartphones, Windows-PCs und generell jedem Gerät, welches über den Chrome- oder Edge-Browser und eine Kameraanbindung verfügt.

Anzeige

FaceTime auf der Xbox möglich

Genau diesen Umstand machte sich jetzt der Reddit-Nutzer „u/JavonTEvans“ zunutze, er erklärt in einem Beitrag, wie es ihm gelang FaceTime auf der Xbox Series S zu aktivieren (Quelle: Reddit). In aller Kürze: An der Spielekonsole wird eine Logitech C930 Webcam angeschlossen. Jetzt braucht er nur noch den geteilten Link für ein FaceTime-Gespräch aus der E-Mail-App zu öffnen und schon geht’s los. Gut zu wissen: Innerhalb von iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey lassen sich einfach Links für eine FaceTime-Konferenz erzeugen. Im Anschluss kann das Gegenüber im Browser daran teilnehmen, eine eigene FaceTime-App für Windows, Android und Co. ist nicht nötig.

FaceTime hat mit dem aktuellen System-Update noch mehr Features hinzugewonnen:

FaceTime in iOS 15, iPadOS 15 und macOS 12
FaceTime in iOS 15, iPadOS 15 und macOS 12

Das Problem: Apple TV kann kein FaceTime

Wer selbiges mit dem Apple TV versucht, wird jedoch scheitern. Denn auf der Set-Top-Box läuft weder FaceTime direkt noch ein Browser und eine externe Webcam lässt sich auch nicht anschließen. Einziger Ausweg: Ein aktives Face-Time-Gespräch mittels AirPlay aufs Apple TV „beamen“, allerdings wird dann quasi nur der Bildschirm gespiegelt, keine „echte“ Lösung also.

Anzeige

Wer also auf seinem Fernseher FaceTime-Gespräche führen möchte, der findet im Apple TV keine Hilfe – ein Makel. Aber vielleicht bessert Apple demnächst nach? Gerüchteweise arbeitet der iPhone-Hersteller wohl an einem Gerät, welches ein Apple TV und einen HomePod kombiniert, diese könnte auch eine Kameraunterstützung erhalten, um FaceTime-Gespräche zu führen. Wirklich sicher ist dies aber nicht. Bis zur etwaigen Vorstellung haben Besitzer einer Xbox demnach offensichtlich einen Vorteil und der Apple TV das Nachsehen.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige