Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Musik
  4. Spotify macht Schluss: Praktische Funktion nur noch gegen Geld

Spotify macht Schluss: Praktische Funktion nur noch gegen Geld

Spotify schränkt den Zugang für Gratis-Nutzer ein. (© IMAGO / ZUMA Wire)
Anzeige

Spotify zieht die Zügel an: Immer mehr Nutzer der kostenlosen Variante des Musik-Streaming-Dienstes berichten, dass sie keinen Zugriff mehr auf Songtexte haben. Spotify fordert sie stattdessen auf, ein kostenpflichtiges Abo abzuschließen.

Songtexte: Spotify schränkt Zugang für Gratis-Nutzer ein

Einige Spotify-Nutzer, die die kostenlose Version des Musik-Streaming-Dienstes verwenden, sehen sich mit einer unerwarteten Einschränkung konfrontiert: Die Anzeige von Songtexten ist offenbar nur noch Premium-Abonnenten vorbehalten. Statt der Lyrics zeigt Spotify einen Hinweis an, dass die Songtexte über Spotify Premium abgerufen werden können. Ein Link zum kostenpflichtigen Angebot ist ebenfalls enthalten.

Anzeige

Derzeit ist noch unklar, ob es sich dabei nur um einen Test von Spotify handelt oder ob die Bezahlschranke für Songtexte bereits beschlossene Sache ist (Quelle: Android Police). Der Musik-Streaming-Anbieter selbst hat sich noch nicht offiziell dazu geäußert – was bei den betroffenen Nutzern für Unmut sorgt.

Sollte es sich um eine endgültige Entscheidung handeln, könnten finanzielle Gründe dahinter stecken. Spotify arbeitet bei der Bereitstellung von Lyrics mit externen Dienstleistern wie MusixMatch zusammen. Möglicherweise will Spotify die Lizenzgebühren für Nutzer der kostenlosen Variante nicht mehr selbst tragen.

Anzeige

Zudem könnte dieser Schritt ein Versuch sein, mehr Nutzer zum Abschluss eines kostenpflichtigen Abonnements zu bewegen. Bereits im Herbst des vergangenen Jahres hatte Spotify gegenüber Medien angedeutet, über solche Maßnahmen nachzudenken. Damals wurden bereits vereinzelt Nutzer von der Anzeige von Lyrics ausgeschlossen.

Mit unseren Tipps holt ihr mehr aus Spotify heraus:

So holt ihr mehr aus Spotify raus Abonniere uns
auf YouTube

Spotify ohne Songtexte: Nutzer sind frustriert

Die Reaktionen in sozialen Medien und auf Plattformen wie Reddit zeigen deutlich, dass viele von der Änderung enttäuscht sind. Nutzer berichten, dass sie entweder die Lyrics bereits kennen müssen oder gezwungen sind, die Songtexte über andere Quellen zu suchen (Quelle: Reddit).

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige