Seit über 18 Jahren ist Steam DIE Anlaufstelle für PC-Spieler und die Plattform wächst und wächst. So registrierte Valves Goldesel vergangenen Sonntag einen neuen Rekord an gleichzeitig aktiven Nutzern und Nutzerinnen. Am Zocken war aber nur ein kleinerer Teil davon.

 
Steam
Facts 

Steam erreicht mehr Gamer als je zuvor

Valves Gaming-Plattform Steam startet das Jahr 2022 mit einem neuen Rekord. Am 2. Januar waren 27.942.036 Nutzer und Nutzerinnen gleichzeitig online. Seit Wochen steigen die Zahlen an Sonntagen in neue Höhen und das Überschreiten der Grenze von 28 Millionen ist vermutlich nur eine Frage der Zeit. (Quelle: SteamDB).

Interessanterweise waren zum Zeitpunkt des Rekordes nur acht Millionen Gamer aktiv in einem Spiel. Die restlichen gut 20 Millionen verbrachten ihre Zeit dann wohl eher im Angebotsdschungel des Winter Sales oder mit dem Schreiben bissiger Reviews für Spiele, von denen sie maßlos enttäuscht wurden. Ein nicht unerheblicher Teil hatte Steam vermutlich auch einfach nur im Hintergrund laufen, während sie ein Spiel über einen der anderen gefühlt drei Millionen Launcher für den PC zockten.

Der Winter Sale geht noch bis zum 5. Januar:

Ein Großteil der Spieler, die tatsächlich etwas gespielt haben, verteilten sich auf Counter-Strike: Global Offensive, DOTA 2, PlayerUnknown's Battlegrounds: Battlegrounds (Ja, das heißt mittlerweile wirklich so.), Apex Legends und GTA 5. Das neueste Spiel aus dieser Liste ist also aus dem Jahr 2019.

Seit dem Start der Plattform im September 2003 wächst Steam stetig. Erst das Auftreten des Epic Games Store oder GOG brachen allmählich die Dominanz auf dem Markt für digitale Käufe von PC-Spielen. Obwohl jeder große Publisher mittlerweile einen eigenen Launcher mit einem Shop hat, verzichten die wenigsten auf einen Steam-Release.

Anlässlich dieses Rekordes könnt ihr euch ja mal den Spaß machen und auf SteamDB nachschauen, wie viele Nutzer und Nutzerinnen es zu eurem Steam-Debut auf der Plattform gab. Ich habe meinen Account seit dem 20. November 2004, zu dem Zeitpunkt gab es ungefähr 200.000 Gamer auf Steam. Ob Lord Gaben da schon von 28 Millionen geträumt hat?