Die beliebte Videospielplattform Steam stellt die großen Gewinner des Jahres 2021 vor. Neben gefeierten Neuerscheinungen und bewährten Dauerbrennern können sich auch zwei Spiele auf die Schulter klopfen, die dieses Jahr jede Menge Kritik einstecken mussten.

 
Steam
Facts 

Cyberpunk 2077: Steam-Gewinner trotz Kritik

Inzwischen ist schon mehr als ein Jahr vergangen, seitdem die Rollenspiel-Hoffnung Cyberpunk 2077 erschien und prompt die Träume vieler Fans platzen ließ. Der Entwickler CD Projekt Red war 2021 jedoch nicht untätig. Inzwischen wird das Spiel auf Steam sogar „größtenteils positiv“ bewertet. Auch im großen Jahresrückblick der Videospielplattform steht Cyberpunk 2077 als Gewinner da.

Am Gesamtumsatz gemessen, verpasst das Rollenspiel die Platin- und Gold-Kategorie, aber landet immerhin auf einem der silbernen Plätze. Da Cyberpunk 2077 nur einmal gekauft werden muss und auch noch keine DLCs besitzt, ist es jedoch auch schwer, gegen Spiele wie Grand Theft Auto 5 oder Counter Strike Global Offensive zu bestehen. Cyberpunk 2077 triumphiert dafür in der Liste der Spiele, mit den höchsten Spielerzahlen. Mehr als 200.000 Spieler besuchten Night City gleichzeitig.

Großer Erfolg für Battlefield 2042

Ein weiterer großer Steam-Gewinner des Jahres 2021 ist Battlefield 2042. Im Gegensatz zu Cyberpunk 2077 sind die Fans hier aber immer noch richtig sauer. Aufgrund vieler Bugs und weiterer Probleme wird das Spiel auf Steam aktuell „größtenteils negativ“ bewertet. Den finanziellen Erfolg scheint dies jedoch nur wenig beeinflusst zu haben. Gemessen am Gesamtumsatz erreicht Battlefield 2042 die Platin-Kategorie.

Auch die Spielerzahlen können sich sehen lassen. Der Shooter hat hier 100.000 gleichzeitige Spieler erreicht. Die Seite SteamDB verrät jedoch, dass die Zahlen bereits seit einiger Zeit zurückgehen. Etwa einen Monat nach Release treten nur noch etwa 20.000 Spielern gegeneinander an. Spiele wie Rust, Apex Legends und Dota 2 konnten dagegen mehr als 200.000 gleichzeitige Spieler erreichen, obwohl sie wesentlich älter sind.

Die größten Aufreger über geldgierige Publisher Abonniere uns
auf YouTube

Steam zeigt, welche Spiele dieses Jahr auf der Plattform besonders erfolgreich waren. Mit Cyberpunk 2077 und Battlefield 2042 sind auch zwei Spiele unter den Gewinnern, die von den Fans viel Kritik einstecken mussten.