Nachdem sich die erste Schnappatmung, die aufgrund der Ankündigung der Super Nintendo World in Japan entstand, gelegt hat, folgt die nächste gute Nachricht – Der Park wird auch in Orlando, Florida eröffnen.

 

Super Mario

Facts 

Pünktlich zu den Olympischen Spielen 2020 soll in Japan der Super Nintendo World-Themenpark in den Universal Studios eröffnet werden. Nun zieht es Mario und Co. wohl zusätzlich in die Sonne, denn Nintendo kündigte einen weiteren Park im Universal Orlando Resort Epic Universe an. Hier müssen sich Fans allerdings noch gedulden, denn die Pforten werden dort erst 2023 öffnen.

Wenn man Gerüchten Glauben schenken mag, warten auf die Fans drei Attraktionen, die auf Mario Kart, Donkey Kong Country's Mine Cart und den Yoshi-Spielen basieren. Mario Kart wurde allerdings bereits 2017 bei der Grundsteinlegung in Japan bestätigt.

Originalmeldung vom 15. Januar 2020 um 15:45 Uhr:

Neuer Freizeitpark Super Nintendo World bringt euch ins Videospiel

Freizeitparks sind ein Ort der Erholung, für Abenteuer und Interaktion, und wenn man sich dort so fühlt, als wäre man in einem Videospiel, haben die Betreiber alles richtig gemacht. In Japan wird dieses Jahr die Super Nintendo World eröffnet und der Trailer dazu lässt das uns bekannte Mario-Universum zur Wirklichkeit werden.

Aus einer Zusammenarbeit zwischen Nintendo und den Universal Studios musste ja etwas Großes entstehen. Und in der Tat lässt der veröffentlichte Trailer zur Super Nintendo World auf Großartiges hoffen. Der neue Freizeitpark soll im Sommer in Osaka, Japan eröffnen, noch vor den Olympischen Spielen 2020, die ebenfalls in Japan stattfinden.

Der veröffentlichte Trailer stellt einen Freizeitpark im Mario-Universum vor, der sich am Ende laut Chief Creative Officer Thierry Coup so anfühlen soll wie „ein lebensgroßes, lebendiges Videospiel“.

Vielleicht ist das eine oder andere für euch dabei.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Nintendo Switch: Unsere Geheimtipps auf der Hybrid-Konsole

Interaktive Erlebnisse

Super Nintendo World soll nicht nur wirken wie ein lebensgroßes und lebendiges Videospiel, im Prinzip ist es das auch. Der Park soll natürlich Nintendos Wurzeln zu Videospielen widerspiegeln. Mithilfe einer Uhr namens Power Up Band und einer Smartphone App soll man miteinander agieren, digitale Münzen sammeln und sich mit anderen messen können.

Was denkt ihr? Könnte das euer nächstes Reiseziel werden? Welche Plätze habt ihr in Japan bereits besucht? Erzählt es uns gerne unterhalb in den Kommentaren.

【SUPER NINTENDO WORLD™】Galantis ft. Charli XCX - WE ARE BORN TO PLAY [Music Video]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Jasmin Peukert
Jasmin Peukert, GIGA-Expertin für Games, Anime, Final Fantasy 14 und League of Legends.

Ist der Artikel hilfreich?