Die Deutsche Telekom beschenkt fast alle ihrer Kunden mit unbegrenztem Datenvolumen. Bis zum 31. März lässt sich das Geschenk nutzen, wenn es zuvor in der MeinMagenta-App aktiviert wurde. Das unlimitierte Volumen gibt es für alle Kunden in Mobilfunktarifen mit monatlicher Datenoption.

 
Deutsche Telekom
Facts 

Telekom verschenkt unlimitiertes Datenvolumen

Kunden der Deutschen Telekom müssen sich im März nicht um eine mögliche Begrenzung ihres Datenvolumens kümmern. Sie können über den gesamten Monat hinweg ohne zusätzliche Kosten unlimitiert surfen. Kunden müssen aber selbst aktiv werden und die kostenlose Option in der MeinMagenta-App aktivieren.

Nach Angaben der Telekom steht das Geschenk über 13,5 Millionen Mobilfunkkunden in Deutschland zur Verfügung. Als Voraussetzung gilt lediglich, dass diese über einen Tarif beim Anbieter verfügen müssen, der eine monatliche Datenoption bietet. Das ist bei den meisten der Fall.

Auch bei vielen Prepaid- und Geschäftskundentarifen wird das unlimitierte Datenvolumen im März angeboten. Ob es hier Ausnahmen gibt, hat die Telekom nicht erklärt. In der Ankündigung ist von „zahlreichen“ Tarifen die Rede (Quelle: Deutsche Telekom).

Auch wenn es sich um ein Geschenk handelt, müssen Kunden ihren eigentlichen Tarif bei der Telekom auch im März bezahlen. Neu ist, dass das Datenvolumen nicht vom Tarif begrenzt wird.

Darauf solltet ihr beim Handyvertrag unbedingt achten:

Neuer Handyvertrag: Diese Fehler solltest du auf jeden Fall vermeiden Abonniere uns
auf YouTube

Daten-Geschenk: Telekom feiert Mobilfunknetz

Nach Angaben des Netzbetreibers gibt es das Daten-Geschenk, um das „mehrfach ausgezeichnete Mobilfunknetz“ zu feiern. Die Telekom weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass mittlerweile mehr als 94 Prozent der Menschen in Deutschland das 5G-Netz nutzen können. Bis zum Jahr 2025 sollen 99 Prozent der Bevölkerung mit 5G versorgt werden. Prognosen zu einer Flächenabdeckung macht die Telekom nicht.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.