Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Bei Katastrophen: Handy-Warnsystem startet in Deutschland

Bei Katastrophen: Handy-Warnsystem startet in Deutschland

Cell Broadcast ist jetzt in Deutschland aktiv. (© IMAGO / Frank Sorge)
Anzeige

Ab sofort steht das Warnsystem Cell Broadcast in ganz Deutschland zur Verfügung. Bei Katastrophen soll sich das Handy mit einem lauten Ton und einer Nachricht melden. Eine App muss dazu nicht installiert werden.

Cell Broadcast startet in Deutschland

Das Warnsystem Cell Broadcast steht jetzt offiziell im gesamten Bundesgebiet zur Verfügung. Die Netzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica (O2) haben den Start bestätigt. Bei einer drohenden Katastrophe meldet sich das Handy mit einem lauten Ton und einer zusätzlichen Nachricht. Eine App muss nicht installiert sein. Es reicht bereits, wenn das Handy mit einer Funkzelle verbunden ist. Im Flugmodus lässt sich Cell Broadcast nicht nutzen.

Anzeige

Bei Cell Broadcast handelt es sich nicht um eine SMS, auch wenn häufig von einer Warn-SMS zu lesen ist. Sender der rundfunkartigen Nachrichten sind in Deutschland die Lagezentren der Bundesländer sowie die Leitstellen der Landkreise und Städte (Quelle: heise online).

Während das System in anderen EU-Staaten längst verwendet wird, hat es in Deutschland mit der Einführung länger gedauert. Erst die verheerende Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Sommer 2021 führte letztlich dazu, Cell Broadcast auch in Deutschland einführen zu wollen. Erprobt wurde das System bei einem bundesweiten Warntag im Dezember 2022.

Anzeige

Andere Warnmittel wird es neben Cell Broadcast weiterhin geben. Dazu gehören Sirenen oder Durchsagen im Radio. Zusätzlich können Bürger auch eine App wie Nina oder Katwarn auf ihrem Smartphone installieren, wie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt.

Mehr zur Warn-App Nina seht ihr im Video:

NINA: So funktioniert die Warn-App

Cell Broadcast automatisch aktiviert

Bei Smartphones mit neueren Betriebssystemen ist das Warnsystem bereits automatisch aktiviert. Das ist bei Android ab Version 11 und bei iOS ab 15.6.1 der Fall. Bei älteren Smartphones muss Cell Broadcast unter Umständen manuell in den Geräte-Einstellungen aktiviert werden.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige