Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. VanMoof legt wieder los: E-Bikes ab sofort wieder zu kaufen

VanMoof legt wieder los: E-Bikes ab sofort wieder zu kaufen

VanMoof präsentiert ein neues Servicenetz für E-Bikes. (© IMAGO / ANP)
Anzeige

Gute Nachrichten für deutsche VanMoof-Kunden: Der niederländische E-Bike-Hersteller ändert seine bisherige Service-Strategie. Lokale Werkstätten in sieben Ländern werden mit dem nötigen Werkzeug, Know-how und Ersatzteilen versorgt. Auch der Online-Verkauf startet erneut.

Update vom 12. April 2024: Nachdem lokale Service-Werkstätten eingeführt wurden, startet VanMoof jetzt erneut den Verkauf von E-Bikes. Im Online-Shop des niederländischen Herstellers lassen sich die „komplett überarbeiteten“ Modelle VanMoof S5 und A5 bestellen und nach Deutschland liefern lassen. Für das S5 und A5 fallen jeweils 3.298 Euro an (Quelle: VanMoof).
Anzeige

Originalartikel:

VanMoof präsentiert neues Servicenetz

Nach der Übernahme durch McLaren Applied hat VanMoof seine Service-Strategie angepasst. Die bisherige Direktbetreuung weicht einem flächendeckenden Netz von Servicepartnern in sieben Ländern. Mit der Eröffnung von 50 zusätzlichen Service- und Reparaturzentren will das Unternehmen neue Maßstäbe setzen.

Anzeige

Derzeit konzentriert sich VanMoof vor allem auf die Stärkung seiner Präsenz in den Kernmärkten Niederlande, Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Im Laufe des Jahres will das Unternehmen sein Netz jedoch auf weitere Städte und Länder ausdehnen, darunter auch den nordamerikanischen Markt.

In Deutschland können VanMoof-Räder jetzt in Werkstätten in Hamburg, Berlin, Hannover, Münster, Dortmund, Velbert, Düsseldorf, Bonn und Dresden sowie in München repariert werden (Quelle: VanMoof). Weitere Städte sollen folgen. Der Verkauf über Dritte hat laut VanMoof in Dresden, Hamburg, Münster, Bonn und München begonnen. Auch hier ist mit einer Ausweitung auf weitere Städte zu rechnen.

Anzeige

Zuletzt hatte VanMoof die E-Bikes S4 und X4 vorgestellt:

Trailer zum E-Bike VanMoof S4 & X4

Nach VanMoof-Insolvenz: Keine Garantie mehr

Die Insolvenz von VanMoof im vergangenen Jahr hatte viele E-Bike-Besitzer verunsichert. Zunächst, ob die E-Bikes mit App-Anbindung überhaupt noch wie gewohnt benutzt werden könnten, ab auch hinsichtlich ihrer Garantieansprüche. Der neue Geschäftsführer Elliot Wertheimer stellt in diesem Zusammenhang klar, dass die bisherigen Garantien, die noch auf das alte Unternehmen zurückgehen, ihre Gültigkeit verloren haben.

Trotz dieser Herausforderungen blickt Wertheimer optimistisch in die Zukunft. Die Kooperation mit führenden Fahrradwerkstätten soll nicht nur die Servicequalität verbessern, sondern auch den Verkauf der E-Bikes ankurbeln und das Vertrauen der Kunden in die Marke stärken (Quelle: NL Times).

Anzeige