Anzeige
Anzeige
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Adobe Acrobat Reader DC
  6. Alle Tipps zu Adobe Acrobat Reader DC

Alle Tipps zu Adobe Acrobat Reader DC

  • acrotray.exe: Was ist das? Deaktivieren oder löschen?
    Martin Maciej18.09.2018, 14:54

    Schaut man sich die Autostart-Einträge unter Windows an, können hier auch unbekannte Dienste auftauchen. So kann es passieren, dass der Prozess „acrotray.exe“ bei jedem Windows-Hochfahren mitgestartet wird.

  • PDF-Datei öffnen: Mit welchem Programm geht es kostenlos?
    Martin Maciej11.08.2015, 10:29

    In der heutigen Welt der Bits und Bytes gibt es unzählige Dateiformate. Häufig findet man eine Datei auf dem Rechner wieder, die sich mit den Bordmitteln nicht öffnen lässt, sondern ein bestimmtes Programm voraussetzt. Hier erfahrt ihr, mit welchen kostenlosen Programmen man eine PDF-Datei öffnen kann.

  • Adobe Reader: Update - den kostenlosen PDF-Reader aktualisieren
    Jonas Wekenborg26.03.2015, 14:30

    Ist euer PDF-Reader nicht mehr auf dem neusten Stand, erhaltet ihr die Fehlermeldung „Adobe Reader ist veraltet“ angezeigt. Keine Sorge, ihr müsst jetzt nicht zwingend die neue Version herunterladen, es geht auch über das integrierte Update des Readers. Wir erklären euch, wie ihr den Adobe Reader aktualisieren könnt.

  • Hilfe, der Adobe Reader hängt!
    Martin Maciej16.01.2014, 11:44

    Das PDF-Format hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil in der Software-Welt entwickelt. Für viele Nutzer ist demnach der Adobe Reader Download die erste Option, wenn es darum geht, PDF-Dokumente auf dem Computer darzustellen. In einigen Fällen kann es jedoch dazu kommen, dass Dokumente nicht richtig oder nur stockend angezeigt werden, da der Adobe Reader hängt.

  • Gibt es vom Adobe Reader eine portable Version?
    Marco Kratzenberg04.04.2013, 13:41

    Der Adobe Reader Download lädt aus dem Internet den größten Teil des Setups nach, bevor das Programm sich dann fest auf dem PC installiert und seine Wurzeln überall hinterlässt. Am Ende hat man rund 135 MB an Programmdaten auf der Platte, der Adobe Reader ist mit PDF-Dateien verknüpft und hat sich als Plugin in allen Browsern integriert. Ein derart in das System eingebautes Programm kann man natürlich nicht einfach...

  • Marco Kratzenberg04.04.2013, 11:30

    Üblicherweise ist der Adobe Reader Download nicht besonders groß, wenn man die Größe des installierten Programm dagegen betrachtet. 132 MB umfasst z.B. die Installation der Version 11 unter Windows. Das kann natürlich auch bei der besten Kompression nicht alles in der Installationsdatei enthalten sein. Ist es ja auch nicht. Die übliche Installationsdatei startet nur einen Downloadprozess und beginnt danach mit der...

  • Marco Kratzenberg03.04.2013, 17:16

    Der Adobe Reader Download ist mehr als nur ein bloßes Anzeigeprogramm für PDF-Dateien. Früher war das vielleicht so, aber mittlerweile kann man nicht nur PDF-Dateien damit in gewissem Umfangbearbeiten, sondern auch so ziemlich alle Features des PDF-Formates nutzen. Dazu zählen auch programmierte Funktionen wie z.B. Formulare oder Skripte. Und gerade diese Funktionen können einem ungeschützten Computer gefährlich werden...

  • Martin Maciej03.04.2013, 15:06

    Der Adobe Reader Download ist für viele Nutzer die erste Wahl, wenn es darum geht, PDF-Dokumente auf dem Bildschirm zu bringen. PDF-Dateien heben sich dabei von anderen Dokumentenformaten ab, da bei einem Transfer auf andere Rechner alle Formatierungen und Einstellungen im Dokument erhalten bleiben. Mit dem praktischen Adobe Reader Schnappschuss-Werkzeug können Inhalte aus Dokumenten kopiert und in andere Anwendung eingefü...

  • Marco Kratzenberg03.04.2013, 10:10

    Üblicherweise dient die Kommentierung im Adobe Reader ja dazu, dem Ersteller des ursprünglichen Dokuments ein paar Hinweise zur Überarbeitung zukommen zu lassen. Früher hast man in Druckfahnen hineingekritzelt, heute erfolgt das elektronisch. Die Voreinstellung ist deswegen im Adobe Reader Download, dass beim Drucken der überarbeiteten Datei die Kommentare ausgeblendet werden. Doch mit ein paar kleinen Änderungen lassen...

  • Marco Kratzenberg03.04.2013, 08:33

    Während man sich mit den Adobe Reader Download in den Anfangszeiten eben nur einen „Reader“, ein Betrachtungsprogramm auf den Rechner holte, sind die Fähigkeiten der Anwendung heute wesentlich umfangreicher. Von einem bloßen Leseprogramm hat sich der Adobe Reader heute zu einem leistungsstarken Bearbeitungswerkzeug gemausert. Der Anwender kann nicht nur Notizen und Text hinzufügen, sondern auch Text bearbeiten, also beispielsweise...

  • Martin Maciej02.04.2013, 16:40

    Das PDF-Format für Dokumente ist heutzutage nicht mehr aus der Software-Welt wegzudenken. Im Gegensatz zu vielen anderen Dokumentenformaten gehen beim Transfer von Dateien im PDF-Format auf andere Computer keine Formatierungen oder Ähnliches verloren. Der Adobe Reader Download ist daher beinahe auf jedem Computer wieder zu finden. Falls sich PDF-Dokumente auf dem Rechner nicht öffnen lassen, ist eventuell der Adobe Reader...

  • Benötigt man für den Reader eine Adobe ID?
    Martin Maciej02.04.2013, 15:22

    Wie bei vielen anderen Anwendungen auch, ist es nach dem Download des Adobe Readers möglich, eine eigene ID zu erstellen. Mit dieser Adobe Reader ID kann man zum Beispiel die CS6-Software aktivieren, Testversionen erhalten und weitere Dienste in Anspruch nehmen.

  • Dokumente auf dem gesamten Bildschirm - Adobe Reader Vollbild
    Martin Maciej02.04.2013, 13:59

    Das Dateiformat PDF ist heutzutage unverzichtbar in der Computer-Welt. Texte und Dokumente aller Art werden als PDF gespeichert und verteilt. Vorteil gegenüber anderen Formaten ist die Plattformunabhängigkeit. So werden beim Transfer von Dokumenten auf andere Computer Formatierungen eins zu eins übernommen, während es bei der Übertragung von Texten anderer Dateiformate durchaus vorkommt, dass z. B. Absätze anders...

  • Marco Kratzenberg02.04.2013, 11:00

    Der Namensbestandteil „Reader“ im Adobe Reader Download weist ja eigentlich darauf hin, dass man mit dem Programm eine Datei lesen kann. Vom Bearbeiten ist hier nicht die Rede. In den Anfangstagen des Programms war das ja auch die Hauptaufgabe des Programms. Doch die Anforderungen sind mittlerweile deutlich gestiegen und so bietet das Programm heute zahlreiche Funktionen, mit denen man eine Datei im Adobe Reader auch...

Anzeige
Anzeige