DPD Lieferzeiten: Wie lange und wird auch samstags geliefert?

Martin Maciej 1

Nicht nur zur Weihnachtszeit sind die Straßen voll mit den Lieferfahrzeugen von DHL, Hermes, DPD und Co. Natürlich möchte man sein Paket nach einer Bestellung so schnell wie möglich in den Händen halten. Erfahrt in unserem Ratgeber, mit welcher Lieferdauer man beim Versand über DPD rechnen muss.

DPD gehört zu den größten Paketdienstleistern in Deutschland. Dementsprechend ist die Wahrscheinlichkeit auch relativ hoch, dass eure Bestellung durch diesen Dienst geliefert wird.

Welche Lieferzeiten DPD besitzt, erfahrt ihr in unserem Video:

Wann liefert DPD?

DPD Lieferzeiten im Überblick und so kann man sie ändern

Die Versandzeit hängt vor allem vom Versandtyp ab. An anderer Stelle zeigen wir euch die DPD-Preise im Überblick.

Ob DPD, DHL oder Hermes - Probleme beim Versand lassen sich manchmal leider nicht vermeiden. Eure Horror-Geschichten im Überblick:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Paketdienste-Horror mit DHL, GLS, Hermes und Co: Das haben GIGA-Leser und die Redaktion erlebt
  • Ähnlich wie bei DHL und Co. kann bei DPD mit Lieferzeiten von einem bis zwei Werktagen gerechnet werden.
  • Bestellt ihr am Samstag ein Paket, welches über DPD ausgeliefert wird, sollte dieses also am Montag, spätestens am Dienstag bei euch eintreffen.
  • Allerdings solltet ihr auch nicht mit den Hufen scharren, wenn das Paket nach zwei Tagen noch nicht da ist. Zustellungen nach drei Werktagen sind durchaus gängig.
  • Zu Stoßzeiten, also vor allem in der Vorweihnachtszeit, kann die Lieferung unter Umständen noch länger dauern.
  • Natürlich ist auch ein Versand in bzw. aus dem Ausland über DPD möglich. Hier verlängert sich die Lieferdauer je nach Land, in welches DPD liefern muss, bzw. aus welchem geliefert wird. Auch hier kann man mit einer Lieferung innerhalb von 2 bis 5 Werktagen rechnen.
  • Wer in Großstädten wohnt, kann über „DPD NOW“ zudem auf eine „Same-Day“-Zustellung zurückgreifen. Über eine Kurier-Zustellung werden eilige Pakete oft bereits innerhalb von 90 Minuten zugestellt. Die extra-schnelle Lieferung hat natürlich ihren Preis.

Liefert DPD auch samstags?

Häufig ist man nicht zu Hause, wenn der Paketbote an der Haustür klingelt. Da stellt sich die Frage, ob DPD samstags liefert. Bereits 2015 bestätigte DPD die Einführung der Samstagszustellung. Diese umfasst sowohl ländliche Gebiete als auch Großstädte. Die Auslieferung an Samstagen wurde 2015 primär für die Zustellung an private Empfänger eingeführt. Wollt ihr wissen, wo sich euer DPD-Paket aktuell befindet, könnt ihr dies über die Sendungsverfolgung online tun. Darüber hinaus bietet die App eine Übersicht über den aktuellen Stand des Pakets. Falls euch der Termin der voraussichtlichen Lieferung nicht liegt, könnt ihr einen Wunschtag oder einen Wunschnachbarn bzw. -ort unter Angabe der Sendungsnummer auswählen. Wer z. B. ein Paket für einen Werktag erwartet, dann aber auf Arbeit ist und auch nicht zu Nachbarn laufen will, kann den Samstag als Liefertag festlegen.

DPD
Entwickler:
Dionera GmbH
Preis: Kostenlos
DPD
Preis: Kostenlos

dpd-app

Hier gibt es zudem eine Ansicht, über welche sich ermitteln lässt, wo das Lieferfahrzeug mit eurer Bestellung aktuell unterwegs ist. Zudem wird hier eine Uhrzeit angegeben, zu welcher ihr mit dem Eintreffen des DPD-Boten rechnen könnt. Bei Problemen mit der Zustellung oder Fragen zu einem Paket wendet euch direkt an den DPD-Service.

Online bestellen bei Amazon*

Bildquellen: DPD, Rob Wilson / Shutterstock.com

Wie sind eure Erfahrungen mit DPD? Könnt ihr auch am Samstag auf euren Lieferanten vertrauen? Kommen die Pakete schnell bei euch an? Oder habt ihr schon mal schlechte Erfahrungen machen müssen?

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung