Ihr könnt euer iPhone deaktivieren, beispielsweise wenn ihr das Gerät verloren habt oder es euch entwendet wurde. In diesem Fall hindert ihr andere Personen daran, das iPhone zu nutzen. Darüber hinaus könnt ihr das iPhone aber auch deaktivieren und das Gerät von eurem Apple-ID-Account trennen. Wir erklären in diesem Guide beide Möglichkeiten.

 

Apple iPhone 7

Facts 
So kannst du dein iPhone schützen

Das iPhone bietet mit dem Feature „Mein iPhone suchen“ eine Aktivierungssperre, mit der ihr das Gerät temporär deaktiviert. Das bietet sich vor allem dann an, wenn ihr das iPhone verlegt habt und nicht wollt, dass andere Personen es benutzen. Mit der Funktion könnt ihr das iPhone auch per Fernlöschung deaktivieren, zudem ist es möglich, das iPhone von eurer Apple-ID zu trennen. Die letzte Option bietet sich vor allem dann an, wenn ihr das Gerät vor einem Verkauf vollständig von euren Daten befreien wollt.

Ihr habt noch ein altes iPhone? Schaut euch hier das aktuelle 7er-Modell in der sympathischen 32-Gigabyte-Variante zum Bestpreis an:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
iPhone-Gadgets selbstgemacht: Diese praktischen Apple-Hacks sollte jeder kennen

iPhone mit der Aktivierungssperre deaktivieren - so geht's

Habt ihr euer iPhone verloren, solltet ihr es in jedem Fall vorübergehend deaktivieren, um eine unbefugte Nutzung zu verhindern. Dabei wird das iPhone mittels der Funktion „Mein iPhone suchen“ ausgeschaltet und deaktiviert, bis der richtige Sperrcode wieder eingegeben wird. Zunächst müsst ihr die Funktion aber erst aktivieren. Ihr findet sie hier: Einstellungen>Euer Name>iCloud>Mein iPhone suchen. Stellt im Menü den Schalter auf grün und aktiviert gegebenenfalls die Option Letzten Standort senden, um den letzten bekannten Standort des iPhone an Apple zu senden.

iPhone deaktivieren

Anschließend könnt ihr das iPhone folgendermaßen mit der Sperre deaktivieren.

  1. Öffnet www.icloud.com in eurem Web-Browser.
  2. Klickt auf der Startseite den Menüpunkt iPhone-Suche an und gebt das Passwort für eure Apple-ID ein, wenn ihr gefragt werdet.
  3. Klickt im nächsten Bildschirm die Option Alle Geräte an und wählt euer iPhone aus.
  4. Wählt im neuen Fenster den Modus „Verloren“ aus.
  5. Optional könnt ihr eine Telefonnummer sowie eine Nachricht eingeben, die beide auf dem iPhone angezeigt werden.
  6. Klickt zum Schluss auf Fertig.

Das iPhone wird jetzt deaktiviert und kann erst dann wieder genutzt werden, wenn der richtige iPhone-Sperrcode eingegeben wird. Alle obigen Schritte könnt ihr übrigens nicht nur im Webbrowser, sondern auch mit der App iPhone-Suche von einem anderen Apple-Gerät aus durchführen.

Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

iPhone deaktivieren und löschen

Im gleichen Menü wie oben beschrieben könnt ihr das iPhone nicht nur zeitweilig deaktivieren, sondern auch permanent löschen. Dabei werden alle Einstellungen und Daten auf dem Gerät gelöscht und es kann nicht mehr genutzt werden, ohne es wieder mit der Apple-ID zu aktivieren.

Diese Funktion eignet sich als letzte Maßnahme, da es nach dem Löschen nicht mehr möglich ist, das iPhone zu orten. Ihr solltet euch also gut überlegen, ob ihr das iPhone auf diese Weise ausschalten wollt. Um die Funktion zu aktivieren, wählt ihr in der iPhone-Suche wie oben beschrieben euer Gerät aus und klickt dann auf iPhone löschen.

iPhone deaktivieren löschen

iPhone abmelden und Account deaktivieren

Wollt ihr euer Apple-Smartphone verkaufen, solltet ihr das iPhone von iCloud abmelden und die Verknüpfung mit eurer Apple-ID trennen. Dabei werden alle Inhalte und Einstellungen gelöscht, die Aktivierungssperre wird ausgeschaltet und das Gerät aus eurem Apple-ID-Account gelöscht. Um das iPhone auf diese Weise zu deaktivieren, macht ihr Folgendes:

  1. Tippt auf Einstellungen>Euer Name>iCloud.
  2. Scrollt bis ganz nach unten, und tippt dort auf Abmelden.
  3. Gebt euer Apple-ID-Passwort ein und tippt auf Deaktivieren.
  4. Öffnen danach wieder die Einstellungen.
  5. Tipp noch einmal auf Allgemein, dann auf Zurücksetzen und zuletzt auf Inhalte & Einstellungen löschen.

Farbwahl beim iPhone 7 – eure Meinung?

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?