Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Ark – Survival Evolved: Angeln, Fischen, Köder – das braucht ihr!

Ark – Survival Evolved: Angeln, Fischen, Köder – das braucht ihr!

In Ark - Survival Evolved könnt ihr auch von einem Floß aus Fische fangen.
Anzeige

Per Update (Patch 245) wurde in Ark - Survival Evolved die Möglichkeit zu Fischen implementiert. Mit eurer Angel setzt ihr euch jetzt nur noch ans Wasser und dürft in einem Minispiel darauf hoffen, einige Fische fangen zu können. Da ihr euch auf der Insel ständig um genügend Nahrung kümmern müsst, dürfte das Fischen eine willkommene Neuerung im Überlebenskampf sein.

Anzeige

Für das Fischen benötigt ihr neben einer Angel noch die richtigen Köder und Utensilien wie einen Holzstuhl oder eine Holzbank. Wie genau ihr vorgehen müsst, wenn ihr Fische fangen und euch etwas die Zeit vertreiben wollt, möchten wir euch in diesem Beitrag erklären. YouTuber Gabax erklärt euch das Angeln in ARK in wenigen Schritten.

 

Anzeige

So funktioniert das Angeln

Früher musstet ihr euch einen Speer basteln und damit in Gewässern nach Fischen jagen. Jetzt könnt ihr euch ganz einfach eine Angel zusammenbauen, die euch das Fischen immens erleichtert. Ihr müsst mindestens Level 20 erreicht, 15 Engramm-Punkte ausgegeben und den Bogen freigeschaltet haben, um die Angel aus folgenden Materialien craften zu können:

  • 12x Holz (engl. Wood)
  • 20x Stroh (engl. Thatch)
  • 50x Faser (engl. Fiber)
Anzeige

Die Angel wird als Werkzeug eingestuft, trotzdem müsst ihr sie beim Fischen wie eine Waffe ausrüsten. Zunächst benötigt ihr aber noch einen Holzstuhl oder eine Holzbank, auf denen ihr es euch beim Angeln bequem machen könnt. Mit Level 10 könnt ihr sechs Engramm-Punkte für den Stuhl ausgeben, der ebenso als Grundlage für die Bank gilt. Diese kostet euch ab Level 15 genau 10 EP.

 

Köder und das Fischen-Minispiel

Nun, da ihr mit der Angel und einer Sitzgelegenheit fast alle Utensilien zusammen habt, müsst ihr euch nur noch um Köder kümmern. Dafür kommt das Blut eines Blutegels (engl. Leech Blood) und Harz (engl. Sap) von den Redwood-Bäumen in Frage.

Blutegelblut erhaltet ihr ganz einfach von getöteten Blutegeln. Für das Harz benötigt ihr zusätzlich noch einen Baumzapfhahn, den ihr in der Schmiede mit 40x Zementpaste und 100x Metallbarren herstellen könnt. Sobald ihr euch ein paar Köder besorgt habt, könnt ihr diese im Inventar ganz einfach auf die Angel ziehen. Das funktioniert also genauso wie bei Waffen, denen ihr Munition hinzufügt.

Anzeige

Jetzt sucht ihr euch eine geeignete Stelle zum Fischen und platziert hier eure Sitzgelegenheit. Ihr könnt euch natürlich auch ein Floß bauen und den Holzstuhl oder die Holzbank dort platzieren. Achtet lediglich darauf, dass sich eine Gruppe von Fischen im Wasser sammelt. Hier besteht die größte Chance, dass ihr euch ein Tier angelt.

Blutegel liefern euch Köder für eure Angel.
Blutegel liefern euch Köder für eure Angel.

Habt etwas Geduld und drückt im Fischen-Minispiel die angezeigten Tasten. Je größer der Fisch ist, der angebissen hat, desto mehr Tasteneingaben müsst ihr korrekt ausführen.

Achtung: Gebt ihr auch nur einen falschen Tastenbefehl ein, so reißt eure Angelschnur und ihr verliert auch noch den Fisch oder das Item mitsamt dem eingesetzten Köder - blöd gelaufen! Aktuell könnt ihr Fische wie den Coelacanth, Sabertooth Salmon oder Piranha angeln. Nur für den Coelacanth benötigt ihr das Harz, ansonsten genügt das Blutegelblut als Köder. Das rohe Fischfleisch von eurer Beute könnt ihr dann zu nahrhaften Mahlzeiten verarbeiten.

Ihr könnt gar nicht genug von der zauberhaften Welt der Dinos bekommen? Dann schaut euch doch mal diese Bilderstrecke an.

Anzeige

Neben den Fischen könnt ihr auch Items aus den Gewässern ziehen. Darunter sogar Waffen, Blaupausen, Öl oder schwarze Perlen. Dabei gilt: Je hochwertiger eure Angel ist, desto besser wird eure Beute.

Anzeige