Bloodborne: Märtyrer Logarius - Boss-Leitfaden

Christopher Bahner 1

Mit Märtyrer Logarius erwartet euch in Bloodborne ein fieser Magier, der zudem ordentlich im Nahkampf mit seiner tödlichen Sense zuschlägt. In unserem Boss-Leitfaden erfahrt ihr, wie ihr dem alten König die Krone vom Kopf haut, um sie euch selber aufs Haupt zu setzen.

Bloodborne: Märtyrer Logarius - Boss-Leitfaden

Auf dem Dach des verschneiten Schloss Cainhurst erwartet euch Märtyrer Logarius schon auf seinem Thron, von dem er sich noch ganz eingefroren erhebt, nur um euch anschließend mit magischen Attacken einzudecken, die eure Lebensleiste zum Schmelzen bringen. Werft einen Blick in den folgenden Boss-Leitfaden für die passende Strategie.

Märtyrer Logarius auf einen Blick

Ort Schloss Cainhurst
Drops Krone der Illusionen
Blutechos 25.600
Stärken Arkane Magie
Schwächen Anfällig für Stuns

Schaut auch einmal in unser GIGA Gameplay: Bloodborne mit Tobi, Tom und Robin rein, falls ihr noch mehr Eindrücke von dem knüppelharten Rollenspiel haben wollt.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
PlayStation 4: Das sind die 16 bestbewerteten Spiele für die Konsole.

GIGA Gameplay: Bloodborne Teil 1.

Märtyrer Logarius Bosskampf-Leitfaden

Logarius ist ein Arkan-Magier, der selbst sehr resistent gegen die Magiearten Arkan, Feuer und, Blitz ist. Um sich vor ihm besser zu schützen empfiehlt es sich, die Arkan-See-Rune auszurüsten, die euch zusätzlichen Schutz vor seinen magischen Attacken gewährt. Bringt außerdem genug Quecksilberkugeln mit in den Kampf, denn Logarius ist sehr anfällig für Stuns mit der Pistole.

Der Kampf teilt sich in zwei Phasen auf. Ist er in der ersten Phase noch recht langsam unterwegs und beharkt euch hauptsächlich mit Zaubersprüchen, setzt er in Phase Zwei mehr auf den Nahkampf und bewegt sich um einiges schneller. Um sich vor seiner Magie zu schützen, könnt ihr euch hinter den kleinen Türmen verschanzen, die überall auf dem Dach verteilt stehen.

Erste Phase

Um den Beschuss durch arkane Geschosse zu umgehen, empfiehlt es sich in der ersten Phase nah an Logarius dran zu bleiben und möglichst viele schnelle Schläge anzusetzen. Werdet dabei nicht zu gierig und weicht rechtzeitig den Gegenangriffen aus. Seine Nahkampfattacke könnt ihr in dieser Phase zudem mit einem Schuss parieren, um einen vernichtenden Angriff mit der R1-Taste auszuführen.

Zweite Phase

Ab ungefähr 70 Prozent verbleibender Lebensenergie hält Märtyrer Logarius inne und lädt einen vernichtenden Flächenangriff auf. Nehmt Abstand und macht euch auf einen Geschwindigkeitswechsel gefasst, denn ab jetzt bewegt sich der Boss um einiges schneller und gönnt euch kaum mehr Verschnaufpausen. Er benutzt nun seine Sense sowie ein Schwert gleichzeitig und macht weniger Gebrauch von Magie.

Versucht weiterhin seine Angriffe zu unterbrechen und ihn mit Schüssen zu staggern. Kurz vor seinem Tod rammt Logarius sein Schwert in den Boden und eine Wolke aus Messern erscheint darüber, welche kontinuierlich scharfe Klingen nach euch schleudert, die zwar wenig Schaden anrichten, euch aber für kurze Zeit betäuben. Zerstört wahlweise das Schwert, um diesen Angriff zu stoppen oder konzentriert euch weiter auf Logarius, um ihn endgültig aus den Latschen zu hauen.

Der Loot von Märtyrer Logarius

Logarius hinterlässt euch seine Krone der Illusionen, mit der ihr einen verborgenen Bereich des Schlosses hinter der Boss-Arena öffnet, wenn ihr sie anlegt. Dort erwartet euch Königin Annalise, das Oberhaupt der Ekelblüter. bei ihr könnt ihr den Ekelblüter-Schwur ablegen.

Lust auf Bloodborne bekommen? Hier könnt ihr das Spiel kaufen:

Klick mich *

Probleme bei weiteren Bossen in Bloodborne?

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)

Wir haben dir gesagt, welche Spiele unsere Games des Jahres 2015 sind - jetzt bist du dran: Was war dieses Jahr dein Highlight? Klick deine fünf Favoriten an und stimme jetzt ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung