Die Sims 4 mit Crack und kostenlos spielen? Nicht mit Maxis!

Martin Maciej 20

Ab heute könnt ihr Die Sims 4 im Laden kaufen und endlich mit der Kreation eurer eigenen Sims loslegen. Etwas Besonderes haben sich die Entwickler für Raubkopierer ausgedacht.

Die Sims 4 mit Crack und kostenlos spielen? Nicht mit Maxis!

Wer einen Die Sims 4 Crack benutzt, um das Spiel so kostenlos spielen zu können, kann die ersten Momente des Spiels noch ob seiner heimtückischen Tat einwandfrei genießen.

Die Sims 4 Launch Trailer.

Die Sims 4: „Bug“ bei Raubkopien

Entkleidet sich der Sim, z. B. auf der Toilette oder vor dem Duschen, wird sein Körper wie gewohnt verpixelt. Während ehrliche Spieler nach dem virtuellen Stuhlgang oder der Waschtour wieder problemlos weiterspielen können, bleibt die Verpixelung bei Die Sims 4 Crack-Benutzern allerdings bestehen. Wer demnach eine Raubkopie auf der Festplatte nutzt, darf sich auf eine dauerhafte Die Sims 4-Minecraft-Mischung freuen.

sims-4-crack-pixel

Solltet ihr diesen Pixel-„Bug“ in eurer Die Sims 4-Version feststellen, sollte Vorsicht geboten seom, wenn ihr in Foren oder gar beim offiziellen Support nach Hilfe sucht. Hierbei handelt es sich um keinen Fehler oder Bug bei Die Sims 4, sondern um eine Sicherheitsmaßnahme zum Eindämmen von Raubkopien seitens der Die Sims 4-Entwickler. Erste Threads im offiziellen Forum wurden bereits kurz nach dem Öffnen wieder geschlossen.

Damit ihr die neue Version der Lebenssimulation problemlos nutzen könnt, solltet ihr einen Blick auf die Die Sims 4 Systemanforderungen werfen. Wem es zudem bereits  nach den ersten Stunden unter den Fingern juckt, der sollte einen Blick auf die Übersicht der Sims 4 Cheats werfen.

Schon bald könnte es für die Szene unmöglich werden, Spiele zu cracken. Schuld daran ist das Kopierschutzsystem Denuvo, an welchem sich Cracker aktuell die Zähne ausbeißen. Bei vielen angeblichen Cracks lauern zudem Viren- und Spamfallen.

Quelle: incgamers.com

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung