Dragon Quest: Das Schicksal weiterer Lokalisierung liegt in deiner Hand

Marcel Kolata

Die Dragon Quest-Reihe ist in Japan unglaublich erfolgreich. Im Westen wurden aber nicht alle Spiele veröffentlicht, Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals könnte der letzte Versuch sein.

DRAGON QUEST 11 – „Eine wiedergeborene Legende“ - Launch-Trailer.

Lange Jahre haben Europa und Amerika auf Dragon Quest gewartet. Die meisten Teile kamen bisher nur in Japan heraus, mit riesigem Erfolg. Anfang des Monats war es dann soweit, Dragon Quest XI erschien für die PS4 und auf Steam. Zuvor waren Teil IX und X in Deutschland erschienen, aber nur für den Nintendo 3DS und die Wii/Wii U. Das erste Spiel der Reihe das in Deutschland veröffentlicht wurde, war Teil 8 – Dragon Quest: Die Reise des verwunschenen Königs im Jahr 2006, danach kam lange nichts.

Wie die Zukunft von Dragon Quest in Deutschland und Europa aussieht, ist noch ungewiss. Hokuto Okamoto, einer der Produzenten von Dragon Quest XI, nimmt die Fans in die Pflicht. In einem Interview sagt der Produzent, dass die weitere Veröffentlichung von Spielen im Westen, stark mit den Verkäufen des neuesten Teil zusammenhängen. Dabei geht es gar nicht um Rekord brechende Verkaufszahlen, den Entwicklern geht es wohl eher darum eine Treue Fan-Gemeinde aufzubauen.

In Dragon Quest XI gibt es so viel zu entdecken, hast du schon alle Rüstungen gefunden? Wir helfen dir dabei.

Bilderstrecke starten
35 Bilder
Dragon Quest 11: Alle Aussehen verändernden Rüstungen - Fundorte, Bilder und Werte.

Auch wenn bisher nur vier Teile der Hauptserie sofort lokalisiert und in Deutschland veröffentlicht wurden, ist die Entwicklung dennoch positiv. Die meisten Spiele der Reihe wurden in den letzten Jahren herausgebracht, es ist also davon auszugehen, dass das Interesse in Europa zumindest anhaltend ist, wenn nicht sogar steigt.

Kaufe hier Dragon Quest XI *

Wie ist deine Einstellung zu dem JRPG? Hast du Dragon Quest XI gespielt? Was sagst du dazu, dass die Reihe immer häufiger im Westen verkauft wird? Schreib uns doch deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung