Kingdom Come Deliverance: Waldenser-Treffpunkt finden und bestes Ende freischalten

Christopher Bahner

Ihr steckt in der Nebenquest „Waldenser“ von Kingdom Come Deliverance fest und sucht den Treffpunkt der Waldenser? Im Verlauf der Quest wird euch ein Rätsel aufgegeben, bei dem ihr euch selbst auf die Suche begeben müsst. In unserem Walkthrough zur Quest zeigen wir euch den Standort des Treffpunkts und erklären, wie ihr das beste Ende freischalten könnt.

Die Quest „Waldenser“ schaltet ihr frei, wenn ihr mit Herrn Hanusch in Rattay sprecht, nachdem ihr Wicht besiegt habt. Eure Aufgabe ist es, den Vikar zu vertreiben, der ihm sein Anwesen streitig machen will und sich in Uschitze aufhält. Als einige der wenigen Quests in Kingdom Come Deliverance habt ihr ein Zeitlimit, welches euch aber nicht angezeigt wird. Wenn ihr die Quest startet, solltet ihr sie also in einem Rutsch absolvieren.

Video: Die Fundorte der besten Loot-Kisten in der Spielwelt!

Kingdom Come Deliverance: Fundorte der besten Loot-Kisten für Waffen, Rüstungen und mehr.

Ketzer-Fundorte: So findet ihr den Waldenser-Treffpunkt

Der Vikar wartet bei der Kirche in Uschitze auf euch. Tagsüber treibt er sich auf dem Hof der Kirche herum. Wenn ihr mit ihm sprecht, erzählt er euch von Ketzern in der Gegend und bittet euch, das Versteck der Waldenser aufzuspüren. Eine Wegbeschreibung zum Versteck, welches einem der Ketzer entlockt werden konnte, soll euch die Suche erleichtern.

Kingdom Come Deliverance bietet ungeahnte Möglichkeiten. Wir zeigen euch 9 versteckte Mechaniken, die ihr noch nicht kanntet!

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Kingdom Come Deliverance: 9 Dinge, von denen du nicht wusstest, dass du sie im Spiel machen kannst.

Wirklich schlau wird man aus dem kryptischen Gekritzel allerdings nicht direkt, vor allem dann, wenn ihr noch nicht das Lesen gelernt habt. Die Beschreibung erzählt von markanten Wegpunkten, die euch letztendlich zum Versteck führen sollen. Folgende Orte sind gemeint:

  • Ort der Sünde in Uschitze: Die Schenke von Uschitze ist gemeint, von hier aus startet ihr die Suche.
  • Tempel von Satans Braut: Begebt euch dank dieser netten Umschreibung zur Kirche.
  • Christus‘ Finger: Geht von der Kirche aus die Straße gen Osten entlang, die aus dem Ort hinausführt. Ihr müsst dem linken Pfad folgen, der von einem Bildstock gesäumt wird.
  • Tausendköpfige Meute: Hiermit sind die Bienenstöcke gemeint, an denen ihr vorbeikommt, wenn ihr dem Weg weiter folgt. Hier könnt ihr euch etwas Honig für Trankrezepte stibitzen, wenn ihr wollt.
  • Kiefer der Giganten: Ihr kommt an eine Kreuzung. Mit dem Kiefer ist die Steinmauer beim rechten Pfad gemeint. Folgt ihm.
  • Wohnstätte der Apostel: Haltet euch rechts, um die Angler-Hütte zu erreichen.
  • Zwei weinende Witwen: Die Trauerweiden links der Hütten stehen als Gleichnis für die Witwen. Lauft an ihnen vorbei.
  • Rippen des Leviathans am Meer: Folgt dem Weg am Ufer entlang.
  • Zwei Brücken: Wählt etwas weiter den Weg über die linke Brücke.
  • Männer aus Stroh: Sobald sich der Weg wieder teilt, nehmt die rechte Abzweigung. Hier seht ihr ein paar Heuballen vor dem Waldstück.

Habt ihr alle Hinweise korrekt befolgt, seid ihr nun beim Treffpunkt der Waldenser angekommen. Der folgende Kartenausschnitt zeigt euch noch einmal den genauen Fundort:

Beim Treffpunkt findet ihr einen Hocker mit einem kleinen Holzkreuz. Nehmt es an euch und fragt einen beliebigen Dorfbewohner in Uschitze nach dem Kreuz. Ihr werdet an Pater Godwin verwiesen, der sich ebenfalls bei der Kirche aufhält. Nach dem Gespräch mit ihm, sollt ihr euch zur Familie Bauer im Südosten begeben.

Ein bisschen wie KCD, nur in der Zukunft. Jetzt Elex kaufen! *

Die ganze Wahrheit bei Familie Bauer

Ihr könntet jetzt bereits zum Vikar zurückkehren, wollt ihr aber alle möglichen Enden sehen, solltet ihr euch zum Haus der Familie Bauer begeben. Es ist das Haus, in dem ihr auch Schatzkarte XXIII auf dem Dachboden findet. Begebt euch gegen 21:00 auf genau diesen Dachboden, den ihr über eine Leiter außen am Haus erklimmen könnt.

Um etwa 21:30 könnt ihr hier die Abendgebete von Familie Bauer belauschen. Nun gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, wie ihr die Quest abschließen könnt:

  • Bestes Ende: Sprecht nun zunächst wieder mit Pater Godwin. Er möchte den Bauers zur Flucht verhelfen, dafür muss eure Redekunst aber mindestens 13 betragen, damit ihr Godwin vom Plan überzeugen könnt. Ein Charisma-Wert von 16 oder Stärkewert von 2 reichen alternativ auch, um ihn zu überzeugen. Sagt dem Pater, dass ihr für den Vikar arbeitet und das Gott den Ketzern eine Chance zur Flucht gibt. Anschließend könnt ihr mit dem Vikar reden und ihn auf eine falsche Spur ansetzen. Herr Hanusch wird höchst erfreut sein und euch mit Groschen belohnen.
  • Alternatives Ende #1: Verratet die Famile Bauer direkt an den Vikar. Dafür bekommt ihr zwar 325 Groschen von ihm, allerdings wird Herr Hanusch unzufrieden sein, da der Vikar in der Gegend verbleibt.
  • Alternatives Ende #2: Ihr könnt den Vikar auch einfach töten. Dadurch ist Familie Bauer sicher. Hanusch ist mit dieser Lösung zwar nicht unbedingt zufrieden, aber sein Problem ist gelöst. Eine Belohnung gibt es allerdings nicht.

Welche holde Maid passt besser zu euch? Die taffe Theresa oder die sinnliche Stephanie? Macht unseren Test und findet es heraus!

Bereits im Mittelalter war es schon schwer, sein Herzblatt zu finden! Hat Heinrich bei dir in Kingdom Come: Deliverance auch Probleme mit der Liebe? Kannst du dich auch nicht entscheiden? Kein Problem! Wir helfen dir mit der Auswahl, welche Romanze im Rollenspiel deine wahre Liebe ist! Vorsicht: Quiz kann Spuren von Sarkasmus enthalten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung