1 von 16

Nachdem ihr das Tutorial abgeschlossen und das Lager in Astera erreicht habt, könnt ihr neben dem Schmied auch den Trainingsbereich erkunden. Beide Plätze sind für eich wichtig, wenn ihr nicht nur starke Waffen haben, sondern auch den Umgang mit ihnen lernen wollt.

Zu Beginn habt ihr 14 Waffenarten, aus denen ihr euren Favoriten wählen könnt. Erkundet die Spielwelt, schließt Quests ab und sammelt fleißig Materialien aus der Welt und vor allem den Monstern. Beim Schmied fügt ihr die Gegenstände dann an die jeweilige Waffe - und schon habt ihr eine mächtigere erschaffen! *Hier böses Lachen einfügen.*

Dieser Monster-Hunter-Trank verschönert euren Schlüsselbund - jetzt kaufen! *

Starter-Waffen so schnell wie möglich verbessern

Wie bereits erklärt, könnt ihr eure Waffen verbessern. Das solltet ihr auch so schnell wie möglich. In Monster Hunter World werdet ihr schneller an die verschiedenen Monster (eine ausführliche Monster-Liste haben wir auch für euch parat) herangeführt, als es in anderen Spielen der Reihe der Fall ist. Dementsprechend werdet ihr schon eher an begehrte Materialien kommen. Bedenkt aber, dass ihr nur 60 Sekunden Zeit habt, um den erlegten Dino auszunehmen. Handelt also schnell!

Die Waffen werden mit der Weile stumpf. Jeder Block und vor allem jeder Angriff wird sie abnutzen. Benutzt den Wetzstein, um sie wieder zu schärfen. Nur so entfaltet die Waffe die maximale Stärke!

Alle Waffen samt ihrer Verbesserungen findet ihr im folgenden Video:

Monster Hunter World: Das sind alle Waffen und ihre Verbesserungen im Video.

Die Videos in diesem Artikel stammen von unserem Kooperationspartner PowerPyx. Viele weitere Videos zu den aktuellsten Videospielen findet ihr auch auf seinem YouTube-Kanal.

Welche ist die beste Waffe in MHW?

Für Beginner empfehlen wir Schild und Schwert oder die Doppelklingen. Für diese Waffen müsst ihr nah an die Monster heran. Im späteren Spielverlauf ist der Hammer sehr zu empfehlen, da er den meisten Schaden anrichtet. Es gibt jedoch keine „beste Waffe“ in Monster Hunter World. Vielmehr geht es darum, dass ihr eure Lieblingswaffe perfekt beherrscht. Dann wird sie besonders tödlich.

Im Trainingsbereich werden euch die Kombos für alle 14 Waffenarten angezeigt. Probiert sie aus und merkt sie euch. Es wird aber lange dauern, bis ihr euren Favoriten gefunden habt. In unserer Bilderstrecke seht ihr, welche Stärken und Schwächen die unterschiedlichen Waffen haben. Hier könnt ihr bereits erkennen, dass es auch wichtig sein kann, mehrere Waffen zu verbessern, um für verschiedene Situationen gerüstet zu sein.