1 von 48

Wenige Wochen vor dem Release des neuesten Rennspiels gibt es nun die vollständige Autoliste für Need For Speed 2015. In einem Tweet gab man vorab von offizieller Seite die ersten 17 Autos für Need For Speed bekannt, nun gibt es auch alle 51 Wagen in einer Übersicht. Welche Wagen dabei sind und wie die einzelnen Boliden aussehen, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten. Darunter finden sich einige Highlights der Autogeschichte. Natürlich sind die bekannten Automarken wie BMW, Ferrari und Lamborghini auch in Need For Speed vertreten. Auf den folgenden Seiten könnt ihr euch ansehen, wie die neuen Boliden in Need For Speed 2015 glänzen.

Need For Speed 2015: Autos (Liste der Fahrzeuge)

Die Need For Speed-Autoliste wurde in den vergangenen Wochen kontinuierlich erweitert, sodass ihr vor dem Kauf des Spiels einen Überblick über alle Fahrzeuge habt. In einem ersten Gameplay-Video könnt ihr euch bereits einen Eindruck von Need For Speed 2015 verschaffen. Das Spiel soll mehr Handlung und ein besseres Multiplayer-Erlebnis als die Vorgänger mit sich bringen.

Folgende Fahrzeuge  bereits bestätigt:

  • Acura RSX-S (2004)
  • BMW M 2(2016)
  • BMW M3 (E46)
  • BMW M3 Sport Evolution
  • BMW M4 (F82)
  • Camaro Z28 (2014)
  • Corvette Z06 (2013)
  • Dodge Challenger SRT8 (2014)
  • Dodge Viper SRT (2014)
  • Ferrari 458 Italia
  • Ferrari F40 (1987)
  • Ford Focus RS (2015)
  • Ford Mustang
  • Ford Mustang Boss 302 (1969)
  • Ford Mustang Foxbody (1990)
  • Ford Mustang GT (2015)
  • Honda Civic Type-R
  • Honda NSX Type-R
  • Lotus Exige S (2006)
  • Lamborghini Aventator LP 700-4 (2014)
  • Lamborghini Diablo SV (1999)
  • Lamborghini Huracán LP 610-4
  • Lamborghini Murcielago LP-670-4 SV (2010)
  • McLaren 570S (2015)
  • Mazda MX-5 (1996)
  • Mazda MX-5 (2015)
  • Mazda RX-7 RZ
  • Mercedes AMG GT (2015)
  • Mitsubishi Lancer Evolution IX MR-Edition
  • Nissan Skyline GT-R V-Spec (1993)
  • Nissan Skyline GT-R V-Spec (1999)
  • Nissan Skyline 2000GT-R (C10)
  • Nissan 180SX (S13) Type-X
  • Nissan Fairlady 240ZG
  • Nissan Silvia (S15)
  • Porsche 911 Carrera S (993)
  • Porsche 911 Carrera RS 2.7
  • Porsche 911 Carrera RSR 3.0
  • Porsche 911 T (1971)
  • Porsche 911 GT3 RS (991)
  • Porsche Cayman GT4 (2015)
  • Scion FR-S (2014)
  • Subaru BRZ Premium (2014)
  • Subaru Impreza WRX STI (2010)
  • Toyota GT86
  • Toyota Sprinter GT Apex
  • Toyota Supra SZ-R
  • Volkswagen Golf GTI
  • Volvo 242 (1975)

Bleifuß-Enthusiasten dürfen sich demnach unter anderem einen Ford Mustang GT, Lamborghini Huracan und Porsche 911 Carrera RSR im neuesten Ableger der Need For Speed-Serie freuen. Die Fahrzeuge dürfen natürlich nicht nur gefahren, sondern können auch getunt, lackiert und umgestylt werden. Bei uns findet ihr auch die Autoliste von The Crew, ein Überblick über die Autos in Gran Turismo 6 und die Fahrzeuge in DriveClub.