Im Jahr 2021 erschien mit Pokémon: Strahlender Diamant und Leuchtende Perle die Remakes zu den Original-Editionen aus 2007. Die Sinnoh-Region aus der vierten Generation erstrahlt in neuer Grafik und das Team Galaktik sorgt auch dieses Mal für Ärger.

 
Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle
Facts 
Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Die Remakes Pokemon: Strahlender Diamant und Pokémon: Leuchtende Perle erscheinen exklusiv für Nintendo Switch. Wie schon in den Spielen zuvor übernimmt der Spieler auch hier die Rolle eines jungen Pokémon-Trainers. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Pokémon zu sammeln und natürlich den persönlichen Rivalen sowie die Top-Trainer der Region zu besiegen.

Sind sie erst einmal gefangen, müssen sie trainiert werden, um in großen Turnieren gegen die verschiedenen Arena-Leiter anzutreten. Nebenbei muss der Spieler sich noch vor dem Team Galaktik in Acht nehmen, um nicht das Opfer derer Pokemon-Diebstähle zu werden.

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – offizieller Ankündigungstrailer

 

Auf in die Sinnoh-Region

Das idyllische Sinnoh ist die Kulisse dieses Abenteuers. Sinnoh wird durch ein Gebirge in Ost und West geteilt. Dieses Massiv bietet die Möglichkeit, vollkommen neue, unterirdische Welten zu entdecken. Bis zu 8 Pokémon können hier gleichzeitig nach versteckten Schätzen graben.

Auch die legendärsten Pokémon befinden sich in der Tiefe, Dialga und Palkia. Ihnen werden die Kräfte zugeschrieben, Zeit und Raum zu manipulieren. Neben den klassischen Wettkämpfen gibt es einen neuen Super-Wettkampf. Dabei treten die Pokémon in den Disziplinen Tanz, Aussehen oder Kampfaktionen vorführen gegeneinander an.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle von 3/5 basiert auf 147 Bewertungen.