Resident Evil 7: Spieldauer bekannt und warum sie mit VR länger ist

Martin Eiser 2

Knapp zwei Wochen musst Du noch auf Resident Evil 7 warten. Jetzt haben wir ein paar offizielle Informationen zu Spieldauer und eine Erklärung, warum die Spielzeit mit PlayStation VR länger sein wird. Außerdem gibt es einen neuen Trailer.

Resident Evil 7 im Test.

Capcom will Dir wieder so richtig das Fürchten lehren, denn das neue Resident Evil 7 setzt voll auf Survival-Horror auf einer verlassenen Farm irgendwo in Louisiana. Zu den Schauplätzen gehört unter anderem ein mehrstöckiges und verwinkeltes Haus mit vielen versteckten Geheimgängen, in dem die sehr sonderbare Familie Baker zu leben scheint. Hinter das Geheimnis zu kommen, ist deine Aufgabe in dem Grusel-Schocker.

Bislang gab es viele Vermutungen zur Spieldauer, aber wir haben jetzt eine offizielle Angabe von Capcom zu dem Thema. Demnach wirst Du etwa 9 bis 13 Stunden zum Durchspielen von Resident Evil 7 brauchen. Die Spielzeit unterscheidet sich relativ stark und hängt davon ab, ob Du versuchst jedes Rätsel zu entschlüsseln oder einfach nur schnell durchzukommen.

Resident Evil 7: Antworten auf bisher ungeklärte Fragen

Bilderstrecke starten
19 Bilder
PS4-Hits auf der Playstation 1: Reise mit mir in die 90er.

Deswegen wird die Spieldauer mit VR länger

Außerdem kann Resident Evil 7 auf der PS4 komplett mit PlayStation VR gespielt werden. Laut der eigenen internen Tests von Capcom, brauchst Du mit dem VR-Headset etwa zwei bis drei Stunden länger, um das Ende des Spiels zu erreichen. Der Grund dafür hängt mit der besonderen Erfahrung zusammen, die virtuelle Welten bieten. Du verbringst mehr Zeit damit, Dir Dinge anzuschauen und verweilst dadurch länger in dem gruseligen Haus.

Wer die Erfahrung noch authentischer machen will, für den gibt es ein offizielles Zubehör in Form einer 4D-Kerze. Diese verströmt einen Geruch von altem Holz und Blut und soll Dich somit näher an das Ambiente in dem Grusel-Haus bringen.

Neuer Trailer veröffentlicht

Capcom heute zudem einen neuen, schaurigen Trailer veröffentlicht, den Du am Anfang dieser News findest. Er fasst Thema des Spiels kurz zusammen. Ein Zuhause ist demnach ein einladender Ort, der ein Hafen für Sicherheit und Wärme sei, an dem Familien zusammenkommen, lachen, feiern und Freunde wie auch Fremde willkommen sind. Bei Familie Baker sind wir uns da aber nicht so sicher…

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Wenn Du mehr über die Horror-Erfahrung wissen willst, empfehlen wir Dir unsere Vorschau.

Wie findest Du den Trailer und was sagst Du zur geschätzten Spielzeit?

Resident Evil 7 jetzt bei Amazon bestellen *

Schau Dir unsere aktuelle Video-Vorschau an:

Resident Evil 7 in der Vorschau.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung