Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    RimWorld

    Victoria Scholz

    Eine Kolonie-Simulation im Sci-Fi-Stil - das ist RimWorld. Ihr startet mit drei Überlebenden, die den Absturz eines Raumschiffes überlebt haben. Jedoch landen sie in einer abgeschiedenen Welt - fernab ihres Zuhauses. Also baut ihr euch kurzerhand einfach ein neues auf.

    In RimWorld kümmert ihr euch in erster Linie um eure Kolonisten. Bedürfnisse, Launen, Gedanken, Krankheiten und auch Verletzungen müsst ihr im Blick behalten, damit sie nicht sterben. Doch auch das Craften kommt nicht zu kurz. So entwerft ihr Kleidung, Strukturen, aber auch Waffen, um Kämpfe zu bestreiten - denn ihr seid nicht allein auf dem Planeten. Tobende Ureinwohner, räuberische Piraten, wilde Tiere und alte Tötungsmaschinen wollen euch außerdem an den Kragen.

    Seht hier den neuesten Trailer von RimWorld:

    RimWorld: Trailer 3

    RimWorld - Geschichtenerzähler im Weltraum-Western

    Die Sci-Fi-Simulation gibt es bereits seit dem 4. November 2013. RimWorld befindet sich seit Release in der Alpha-Version und erschien am 16. Juli 2016 auf Steam als Early Access. Entwickler Tynan Sylvester und Publisher Ludeon Studios entwickeln das Spiel ständig weiter und fügen neue Inhalte ein. Das Besondere an RimWorld stellt die Geschichtenerzähler-KI dar. Als Ideengeber fungierte der KI-Direktor von Left 4 Dead. Der Geschichtenerzähler bringt euch Drama, Tragödie und Komik. So erzählt er euch von Überfällen durch Piraten oder der Zerstörung eures Dorfes durch Stürme.

    RimWorld als iPhone-Hülle jetzt kaufen

    In RimWorld habt ihr zuerst drei Geschichtenerzähler zur Auswahl:

    • Cassandra Klassik: eine sorgfältig ansteigende Geschichte für euer Abenteuer
    • Reiner Zufall: eine unvorhersehbare Geschichte für eure Kolonie
    • Phoebe Chillout: eine Geschichte, die euch aufbauen und das Spiel langsam kennenlernen lässt
    Entwickler: Ludeon Studios
    Preis: 29,99 €

    Biome, Charaktere und mehr in RimWorld

    RimWorld generiert euch einen zufälligen Planeten. Ihr seht zu Beginn eine Weltkarte und dürft euch aussuchen, wo ihr leben wollt. Dabei steht zur Auswahl:

    • kalte Tundra im Norden
    • trockene Wüste am Äquator
    • gemäßigter Laubwald
    • schwüler Regenwald

    Jedes Biom hat eigene Pflanzen und Tiere. Zudem können sich eure Kolonisten andere Krankheiten einfangen, es gibt auch andere Temperaturen und Rohstoffe. Auch eure Kolonisten sind detailreich. Sie haben Hintergrundgeschichten und eigene Merkmale. So kann ein Kolonist u.a. aggressiv, neurotisch, kannibalistisch oder nudistisch veranlagt sein. Die Hintergrundgeschichten verraten euch schon einiges darüber, wie ihr sie einsetzen könnt. Der Adlige verhandelt gut, aber hilft nicht bei körperlichen Arbeiten, während euch der Farmer keine wissenschaftlichen Formeln berechnen kann.

    RimWorld: Demo, Release und Plattformen

    RimWorld ist derzeit lediglich auf dem PC spielbar. Dafür könnt ihr ab Windows XP, OSX 10.5 und SteamOS mit Linux spielen. Eine Demo gibt es nicht. Wann das fertige Spiel erscheinen wird, also die Early-Access-Phase beendet sein wird, ist noch nicht klar.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare zu diesem Spiel