Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Kinzies Schachzug - Saints Row 4 Komplettlösung

Kinzies Schachzug - Saints Row 4 Komplettlösung


Anzeige

 

Es wird Zeit, Zinyak auszuschalten, also begeben wir uns zu Kinzies Versteck am Hafen. Matt Miller und ein paar der anderen fehlen noch, doch wir haben wesentlich größere Probleme: Die Zin greifen an, und zwar mit massiv vielen Truppen. Zu allem Überfluss werfen sie auch eine besondere Art von Granaten, die Superkräfte vorübergehend blockieren, also müssen wir vorerst auf unser Waffenarsenal zurückgreifen.

 

Anzeige

Nachdem wir die Zin ausgeschaltet haben, die ins Haus eingedrungen sind, müssen wir vor dem Versteck drei Panzer ausschalten – sollten wir keinen Raketenwerfer oder etwas ähnliches haben, finden wir einen markierten beim Ausgang. Vor dem Versteck fallen auch sporadisch Marauder, also unterbrecht gegebenenfalls euren Angriff und zerstört sie.

 

Nach der Zerstörung der Panzer und einigen Aufräumarbeiten begeben wir uns über die markierte Feuertreppe auf das Dach und steigen in den Hubschrauber, dann lassen wir Raketen auf die markierten Panzer hageln, um sie zu zerstören. Raketen sind auch gut gegen die größeren UFOs, gegen die kleineren Luftfahrzeuge eignet sich das MG besser.. Wir müssen nun den Wagen beschützen, in dem Pierce flieht. Solange sich die Fahrzeuge etwas von dem Auto entfernt halten und idealerweise gebündelt fahren, sind Raketen die Waffe der Wahl. Sind die Autos näher am zu beschützenden Wagen, benutzen wir das MG. Insgesamt sind die Autos etwas weniger gefährlich als UFOs und Straßensperren, also konzentrieren wir uns zuerst auf diese.

Anzeige

 

Nach einer Weile sollen wir vorausfliegen und spähen, links von uns entdecken wir eine Straßensperre, die wir mit Raketen sprengen. Nach der Sprengung der nächsten Straßensperre wird der Hubschrauber abgeschossen und wir landen auf einem Dach – auf dem Dach von Professor Genkis Super Ethical Reality Climax. Wir betreten das Gebäude, Kinzie wird versuchen, uns aus der Arena zu hacken, aber bis dahin müssen wir mit dem markierten Geschütz Zin abwehren. Wenn die „Ethical“-Schilder mit dem grimmen Tiger auftauchen, können wir sie abschießen, um die Todesfallen der Arena zu aktivieren und zu die Aliens zu rösten oder mit Stromschlägen zu töten. Vorsicht, die „Unethical“-Schilder mit dem Panda schocken euch stattdessen.

 

Anzeige

Am Ende taucht Professor Genki höchstpersönlich auf – er ist extrem zäh, aber nicht gefährlich. Jetzt laufen auch ein paar Mörderbots rum, die immun gegen die Fallen sind, also erledigt sie normal. Wenn Kinzie das Signal gibt, verlassen wir die Kanone und begeben uns zum Preisraum, die Saints verlassen das Gebäude und schnappen sich das Genki-Mobil. Bei der anschließenden Fahrt haben wir unendlich Munition für den Raketenwerfer und das MG und müssen damit angreifende Autos sprengen und Straßensperren aus dem Weg räumen. Wie zuvor: Zielt auf die Reifen, nicht auf die Autos selbst, wenn ihr Probleme habt, sie zu treffen.

 

Nach einer Weile erscheint Zinyak, er schlägt Kinzie ganz furchtbar zusammen und entführt sie. Die Saints kommen wieder auf dem Schiff an und versuchen, die Lage zu analysieren. Wir sehen nach Kinzie, , dann gehen wir vor der Tür in Stellung, durch die die Zin sich schweißen, und erschießen die Eindringlinge. Wir gehen über die Treppe nach unten und töten alle hier befindlichen Zin. Dank Gats Hilfe und der Tatsache, dass die Feinde markiert sind, sollte das nicht lange dauern.

Anzeige

Is ja Bombe!

Das Schiff bewegt sich plötzlich wieder, wir kehren also zur Brücke zurück. Wir scheinen in die Sonne zu fliegen, CID informiert uns, dass es im Frachtraum eine Hitzesignatur gibt, die wir untersuchen sollten. Auf dem Weg dorthin töten wir weitere Zin, im Frachtraum seolbst erschießen wir den Feind, der Shaundi festhält, dann den Rest. Die Zin haben zwei Bomben angebracht, die wir jetzt mitnehmen – es wird Zeit für den Gegenschlag.

 

Durch die markierte Luftschleuse begeben wir uns in den Zin-Transporter, folgen dem Gang, töten im nächsten Raum ein paar Feinde und nehmen uns aus der Kiste rechts die Mörderbot-Minikanone – sie hat (in diesem Fall) unendlich Munition, überhitzt aber nach einer Weile. Sie schwenkt beim Schießen automatisch nach links und rechts, sodass wir die Flure voller schwacher Zin sehr gut leerputzen können, ohne wirklich zu zielen.

Anzeige

 

Nach dem Ausschalten des Mörderbots (schießt am besten auf den Kopf, damit er nicht explodiert), gehen wir durch die Tür links und finden etwas, was groß ist und leuchtet – der ideale Platz für eine Bombe, die wir auch sogleich anbringen. Rechts in dem Raum nehmen wir die Treppe nach oben und finden rechts, wenn wir einer der beiden Treppen folgen, eine Computerkonsole, die ziemlich wichtig aussieht, hier platzieren wir die zweite Bombe. Wenn wir uns entfernen, beginnt ein Countdown – die Bomben gehen gleich hoch, also müssen wir schnell fliehen. Am unteren Ende der Treppe drehen wir uns nach rechts, rennen hier die Treppe hinunter, durch den nächsten Raum, bei der nächsten Abbiegung nach rechts und gelangen so wieder auf unser Schiff, wir müssen allerdings noch einen Zin abwehren, indem wir die Angriffstaste hämmern.

 

Zurück auf dem Schiff beraten die Saints imme rnoch, was zu tun ist. Johnny entdeckt Asha und Matt bewusstlos in einem Schrank, womit klar ist, wer der Verräter ist, der die Saints an Zinyak verkauft hat. Das nächste Ziel trägt also den Namen Keith David. Nach dieser Mission haben wir das Genki-Mobil in unserer Garage, außerdem können wir in der Kategorie „Kraftschild“ Upgrades erwerben, die uns erlauben, unsere Superkräfte schneller wiederzuerlangen, wenn die Feinde Störgranaten werfen. Da das von nun immer mal wieder vorkommt, ist eine Investition keine schlechte Idee.

Saints Row 4 Komplettlösung - Übersicht

Saints Row 4 Komplettlösung - Start und allgemeine Tipps und Tricks
Lila Spezialeinheit
Hoch lebe der Boss
Überlasse es den Saints
Lerne die Regeln...
Die Flucht
Gesetzesbrecher
Geist in der Maschine
Null Cool
Anormale Messwerte
Wegen großer Nachfrage...
Der Boss geht nach Washington
König von Stillwater
Mit Liebe von Asha
Notsituation
... der Tag danach / Tod von oben
Kinzies Schachzug
Das Mädchen, das die 50er hasst
Schlüsselmeister
Schlage den Hai
Letzter Bosskampf
Nebenaufgabe: Anpassung
Nebenaufgabe: Simulierte Anweisungen
Nebenaufgabe: Wahlkampagne der Zerstörung
Nebenaufgabe: Anordnungen des Präsidenten
Nebenaufgabe: Die Simulation erkennt...
Nebenaufgabe: Überlegene Gerechtigkeit
Nebenaufgabe: Spiel mit den Kräften
Nebenaufgabe: Gehorche
Nebenaufgabe: Gehorche (wieder)
Nebenaufgabe: Gehorche (noch einmal)
Nebenaufgabe: Gateway
Nebenaufgabe: White Rabbit / White Light, White Heat / A Whiter Shade of Pale / White Wedding
Nebenaufgabe: Loyalität: Nytefall
Nebenaufgabe: Loyalität: Mädchen auf der Rolle
Nebenaufgabe: Loyalität: Dreh die Lautstärke auf
Nebenaufgabe: Loyalität: Tanzkönig
Nebenaufgabe: Loyalität: Trainingstag
Nebenaufgabe: Loyalität: SR3-Zusammenfassung
Nebenaufgabe: Loyalität: Das Mädchen, das Cyrus schlug
Nebenaufgabe: WWGM / Fast 250 / Töte, töte, zerstöre, töte
Nebenaufgabe: Der Schwur
Nebenaufgabe: Die Wende
Nebenaufgabe: Das Prestige
Nebenaufgabe: Heimgezahlt / Unter Druck / Heimlicher Bewunderer
Nebenaufgabe: Etwas zum Beweisen
Nebenaufgabe: Der Gefallen
Nebenaufgabe: Shaundis Liste
Nebenaufgabe: Spaß übertrumpft alles
Nebenaufgabe: Zurück zu den Grundlagen
Nebenaufgabe: Begrüße das Verrückte
Nebenaufgabe: 3 Count Royal
Nebenaufgabe: Töten und sterben lassen
Nebenaufgabe: Saintfinger
Nebenaufgabe: Ghostwriting
Nebenaufgabe: Aufstiegsaktion
Nebenaufgabe: Der Höhepunkt

 

Anzeige