Watch Dogs 2: Geld verdienen - 18.000 $ alle 40 Sekunden

Christopher Bahner 3

Möglichkeiten zum Geld verdienen bieten sich in Watch Dogs 2 zur Genüge. So könnt ihr es von Zivilisten stehlen, Tüten mit Geld finden, die überall in der Stadt verteilt liegen oder mit sonstigen Aktivitäten wie etwa Rennen euren Kontostand in die Höhe treiben. Im Folgenden präsentieren wir euch die besten Methoden, um schnell Geld zu verdienen.

Watch Dogs 2: Season Pass jetzt kaufen! *

Update vom 16. November 2016

Watch Dogs 2: So verdient ihr 18.000 Dollar alle 40 Sekunden

Der YouTube-Kanal WikiGameGuides hat einen Trick herausgefunden, mit dem ihr in Watch Dogs 2 18.000 Dollar innerhalb von nur 40 Sekunden verdienen könnt. Dabei lässt sich diese Methode beliebig oft wiederholen und funktioniert wie folgt.

  1. Schließt so lange Hauptoperationen ab, bis ihr zur Mission „Auge um Auge“ gelangt.
  2. Während des fünften Missionsziels sollt ihr dabei einen Hundekampfring infiltrieren und den Anführer einer Gang töten.
  3. Nachdem ihr den großen Lastenaufzug benutzt und einen weiteren Raum mit einer Wache durchquert habt, könnt ihr durch die nächste Tür hindurch eine Kamera hacken.
  4. Hier könnt ihr nun Gang-Anführer Pablo Cortés beobachten, wie er eine Rede hält. Hackt ihn und zweigt ihm sein Geld vom Konto ab.
  5. Ihr erhaltet dabei einen Betrag zwischen 18.000 und 20.000 $.
  6. Öffnet daraufhin direkt die Spieloptionen über euer Handy und ladet den letzten Checkpoint erneut.
  7. Wiederholt den Vorgang so oft ihr wollt.

Das bereits abgezweigte Geld bleibt auch nach Neuladen des Checkpoints bestehen, was diesen Exploit extrem nützlich macht. Leider könnt ihr später nicht mehr zu dieser Hauptmission zurückkehren. Nutzt also diese Gelegenheit aus, um euer Konto zum Platzen zu bringen. Ein solcher Durchgang dauert je nach Konsole etwa 40 Sekunden und die meiste Zeit nimmt dabei der Ladebildschirm ein.

Zum Vergleich: In 50 Minuten könnt ihr mit dieser Methode etwa 1,3 Millionen Dollar verdienen. Ein Video des Geld-Exploits seht ihr auch noch einmal im Folgenden.

Original-Artikel vom 15. November 2016

Geld braucht ihr vor allem für neue Waffen und die zahlreichen Outfits, die ihr euch in den Läden der Stadt kaufen könnt. Auch für die diversen Autos und Fahrzeuge in Watch Dogs 2 müsst ihr viel Zaster auf den Tisch legen. Deswegen solltet ihr eure Geldvorräte auch regelmäßig auffüllen. In unserem Guide verraten wir euch die schnellsten Methoden dazu.

Watch Dogs 2: Die ersten 30 Minuten Gameplay

Watch Dogs 2 - Gameplay - Die ersten 30 Minuten.

Watch Dogs 2: So verdient ihr am schnellsten Geld

Wollt ihr wirklich schnell Geld verdienen, macht sich dafür das Einsammeln der Tüten mit Geld am besten. Diese Tüten sind über die ganze Karte von San Francisco verteilt und es gibt sie in zwei verschiedenen Ausführungen.

  • Tüten mit Geld: Eine Tüte mit Geld beinhaltet zwischen 4.000 und 5.000 $. Meistens findet ihr sie an leicht zugänglichen Orten in Gassen oder auf Dächern versteckt. Sie werden auf der Karte durch ein kleines blaues Dollar-Symbol dargestellt.
  • Große Tüten mit Geld: Richtig lohnenswert wird es bei den größeren Taschen und Koffern mit Geld, die gleich zwischen 18.000 und 20.000 $ für euch parat halten. Diese sind jedoch auch schwieriger zu erreichen und befinden sich meist in bewachten Sperrgebieten. Auf der Karte werden sie durch ein großes blaues Dollar-Symbol dargestellt.

In Tüten mit Geld befinden sich zudem manchmal zusätzlich Wertgegenstände, die ihr beim Pfandhaus verkaufen könnt (siehe weiter unten). Tüten mit Geld könnt ihr wie auch die Kerndaten in der Nähe durch Verwendung eurer Hacker-Sicht (im Spiel „NetHack“ genannt) aufspüren. Wenn ihr auf der Karte unterwegs seid, aktiviert also immer wieder mal NetHack durch Drücken des rechten Analog-Sticks, um neue Orte mit Tüten voller Geld zu finden.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Von wegen Schund: Hier sind 12 Spiele, die viel besser sind, als du denkst.

Wertsachen beim Pfandhaus verkaufen

Pfandhäuser werden auf der Karte durch ein Ring-Symbol dargestellt. In Pfandhäusern könnt ihr nicht nur Munition für eure Waffen kaufen, sondern auch eure erbeuteten Wertsachen für schnelles Geld verkaufen. Dazu gehören etwa Smartphones, Ringe und Uhren. Wertsachen bekommt ihr durch folgende zwei Arten.

  • Manchmal findet ihr Wertsachen in Tüten mit Geld.
  • Jedes Mal wenn ihr ein Auto klaut, durchsucht ihr automatisch auch das Handschuhfach, indem sich ebenfalls immer garantiert Wertsachen befinden.

Diese Einnahmequelle fällt jedoch geringer aus als das Sammeln von Tüten. Aber immerhin könnt ihr die Wertsachen für mehrere tausend Dollar beim Pfandhaus verkaufen.

WATCH_DOGS® 2_20161111215603

Geld durch Aktivitäten verdienen

Die Spielwelt von Watch Dogs 2 bietet darüber hinaus viele Aktivitäten abseits der Operationen an, die euch mit Geld belohnen. Dazu gehören:

  • Driver - SF (Taximissionen)
  • Drohnenrennen
  • Motocross-Rennen
  • Segelbootrennen
  • eKart-Rennen

Bei den Taximissionen geht es immer darum, eine Zielperson schnell von A nach B zu bringen. Je schneller ihr dabei seid, desto höher fällt die Sterne-Wertung und entsprechend die Geldbelohnung aus. Dabei verdient ihr pro Mission meistens 5.000 bis 10.000 $.

Watch Dogs 2 startet nicht: FPS-Einbrüche, Multiplayer-Fehler und mehr

Die Rennen gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, nach denen sich auch die Belohnung orientiert. Zudem kriegt ihr für einen Sieg mehr Geld als für den zweiten oder dritten Platz. Sämtliche Aktivitäten, bei denen ihr Geld verdienen könnt, werden durch grüne Symbole auf der Karte markiert und ihr könnt per Schnellreise immer schnell zur gewünschten Aktivität springen.

Geld von Zivilisten stehlen

Für den kleinen Dollar zwischendurch könnt ihr auch immer wieder Passanten auf der Straße hacken und ihnen Geld vom Konto abzweigen. Jedoch geht das nicht bei allen Zivilisten und zudem bekommt ihr pro Hack nur um die 70 Dollar.

Tipp: Schaltet euch für 4 Forschungspunkte den Skill „Verbesserter Profiler“ im Fähigkeitenbaum Social Engineering frei. Dadurch werden automatisch Leute mit dicken Bankkonten durch ein blaues Quadrat in eurer Nähe markiert. Diese Personen bescheren euch bei einem Hack zwischen 400 und 1.000 $.

Watch Dogs 2: Multiplayer vorgestellt und Tipps zum Mehrspieler

E3 2016: Was waren eure Favoriten der Ubisoft-Pressekonferenz?

Wie auch schon in den Jahren zuvor bot Ubisofts Pressekonferenz auf der E3 2016 eine der spektakuläresten Shows. Sogar eine gänzlich neue IP wurde vorgestellt. Was hat euch bei der Pressekonferenz am besten gefallen? Stimmt in unserer Umfrage über eure Favoriten ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung