Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. FIFA 22 | Einen Spieler schicken oder einen zweiten steuern

FIFA 22 | Einen Spieler schicken oder einen zweiten steuern

Haltet L1 bzw. LB etwas länger gedrückt, um Spieler schicken zu können.

Wie könnt ihr in FIFA 22 einen Spieler schicken oder gar einen zweiten Spieler steuern? Mit einer einfachen Tastenkombination eröffnen sich euch viele neue Möglichkeiten in der Offensive. Wie erklären euch, wie genau das funktioniert.

 
FIFA 22
Facts 
FIFA 22
Anzeige

Einen Spieler schicken: So geht's in FIFA 22

Wollt ihr einen Spieler schicken, müsst ihr bei Standardbelegung einfach L1 bzw. LB drücken, wenn ihr am Ball seid. Ein Mitspieler in der Nähe wird auf sich aufmerksam machen, indem er die Hand hebt oder sogar den Arm in die Richtung streckt, in die er jetzt laufen wird. Per Pass oder Flanke bringt ihr den Ball dann an den Mann. Ihr dürft L1 bzw. LB allerdings nicht zu kurz drücken, da ihr sonst nur den aktiven Fußballer wechselt.

Anzeige

Am effektivsten ist das Schicken von Spielern dann, wenn ihr tödliche Pässe in die Spitze spielt. Achtet allerdings darauf, dass der geschickte Spieler nicht ins Abseits läuft. Empfehlenswert ist zudem die Anweisung für einen Stürmer „Abwehr überlaufen“. Wollt ihr einen Spieler schicken, läuft dieser sowieso immer schnell in die Spitze und überläuft dadurch vermehrt die gegnerische Abwehr.

So könnt ihr einen zweiten Spieler steuern

Seit letztem Jahr gibt es die sogenannten „Kreativen Läufe“. Mithilfe dieser Funktion könnt ihr Laufwege eurer Mitspieler viel genauer bestimmen oder sogar einen zweiten Spieler steuern und ihn genau dorthin bewegen, wo ihr ihn gerne hättet.

Anzeige
Sobald die Kennzeichnung zu einem Viereck wird, könnt ihr einen zweiten Spieler steuern.
Sobald die Kennzeichnung zu einem Viereck wird, könnt ihr einen zweiten Spieler steuern.

Wichtiger Hinweis vorweg: Das Steuern eines zweiten Spielers bedarf viel Übung und sollte nur dann eingesetzt werden, wenn um den ballführenden Fußballer herum genügend Platz ist, ansonsten verliert ihr den Ball schneller als ihr „Pass-Stafette“ sagen könnt. So steuert ihr einen zweiten Spieler:

  1. Drückt L3 + R3 bzw. LS + RS, wenn ihr am Ball seid. Ihr drückt also beide Sticks gleichzeitig. Das Dreieck über dem ballführenden Spieler wird nun zu einem Viereck.

  2. Sobald sich das Symbol verändert hat, drückt ihr den rechten Stick in die Richtung eines Spielers, den ihr steuern wollt. Das klappt nicht immer optimal, führt nach etwas Übung aber häufiger zum Erfolg.

  3. Das Symbol mit dem Viereck schwebt nun über dem zweiten Spieler, den ihr steuern könnt. Platziert ihn beliebig und drückt zum Beispiel X bzw. A für einen Pass. Der vorige Spieler wird dann den gesteuerten Akteur automatisch anspielen.

Anzeige

Ihr solltet vor allem dann einen zweiten Spieler steuern, wenn euer Kontrahent bevorzugt auf eine Raumdeckung setzt und versucht, eure Passwege zuzustellen. Mit einem zweiten aktiven Spieler könnt ihr ihn verwirren oder euch einfach neue Möglichkeiten im Spiel nach Vorne ermöglichen.

Anzeige