In Chats und Kommentarbereichen im Netz finden sich immer wieder Abkürzungen, die man oft nicht versteht. So kann es vorkommen, dass ihr etwa bei WhatsApp eine Nachricht mit dem Inhalt „lw“ erhaltet. GIGA erklärt, was das bedeutet und wann man „lw“ verwenden kann.

 
Social Media
Facts 

„lw“ wird vor allem jüngeren Nutzern verwendet und ist inzwischen auch hier und da in der gesprochenen Sprache zu hören.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die 13 besten „Es-tut-mir-leid-Sprüche“ für WhatsApp, Facebook und Co

Was bedeutet „lw“?

Anders als die meisten Abkürzungen im Chat hat „lw“ seinen Ursprung nicht in der englischen Sprache, sondern stammt aus dem Deutschen. „lw“ steht kurz für „langweilig“ oder „Langeweile“. Falls also jemand schreibt, dass etwas oder jemand „lw“ sei, ist man davon nicht angetan. Auch ein „Langweiler“ kann als „lw“ bezeichnet werden. Einige Beispiele für die Verwendung von „lw“ findet ihr bei Twitter:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Beiträge mit dem Kürzel werden oft verwendet, um den genannten Zustand zu verkürzen und darauf hinzuweisen, wie trist und unspektakulär eine Situation gerade ist.

Im Video erklärt GIGA weitere Abkürzungen aus der Online-Sprache:

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung Abonniere uns
auf YouTube

Die Abkürzung findet sich auch in einigen Abwandlungen. Falls etwas zum Beispiel mega-öde ist, werden einfach einige „w“ dran gehängt:

Bei TikTok wird „#lw“ auch als beliebtes Hashtag verwendet. Ihr findet hier Videos, die die Creator zum Beispiel aus purer Langeweile gemacht haben oder aber, um euch eben jene Langeweile durch coole Inhalte zu vertreiben.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Weitere beliebte Hashtags bei TikTok sind unter anderem „fyp“ und „of“.

LW“: Abkürzung bei FIFA und im Fußball

FIFA-Spieler dürften die Abkürzung „LW“ aus einem anderen Kontext kennen. Hierbei handelt es sich um eine Positionsangabe eines Spielers auf dem Feld. Der „LW“ ist der „Left Winger“. Es handelt sich also um den „Linksaußen“. Das Gegenstück ist der „RW“. Daneben gibt es auch den „LWB“, hierbei handelt es sich um den „Back“-Akteur, also den linken Außenverteidiger. .

Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).