Der Weltauftrag „Relikte von Seirai“ führt euch ins Dorf Koseki auf der Insel Seirai in Genshin Impact 2.1. In der Quest sollt ihr Fujiwara Toshiko helfen, einen Schatz zu finden und müsst dafür Vorrichtungen aktivieren und Rätsel mit Bodenplatten lösen. In unserem Walkthrough zeigen wir euch die komplette Lösung für die Weltquest.

 

Genshin Impact

Facts 
Genshin Impact

Relikte von Seirai starten (Fujiwara Toshiko retten)

Diesen Weltauftrag startet ihr, indem ihr NPC Fujiwara Toshiko rettet, die im Dorf Koseki nordwestlich auf der Insel Seirai von ein paar Monstern umzingelt wird. Im folgenden Video zeigen wir euch den genauen Startpunkt von „Relikte von Seirai“ und führen euch durch die komplette Quest mit allen Rätsellösungen:

Genshin Impact: Weltauftrag "Relikte von Seirai" (Walkthrough)

Erste Vorrichtung beim Haus aktivieren

Habt ihr die Monster besiegt, sprecht mit Toshiko. Sie bittet euch um Hilfe bei der Suche nach einem Schatz. Sie gibt euch eine Schatzkarte mit einem Hinweis und bittet euch, die Vorrichtung beim Haus etwas weiter südöstlich zu aktivieren.

Links neben Yoshiko beim Haus müsst ihr nun den Schalter betätigen und dann die drei Bodenplatten beim Haus in der richtigen Reihenfolge aktivieren. Den Hinweis auf die Lösung gibt euch die Schatzkarte. Rechts unten seht ihr hier Schriftzeichen, die japanischen Hiragana ähneln. Aktiviert die Bodenplatten etwa in der Reihenfolge wie auf dem folgenden Bild:

Eine mögliche Lösung für die erste Vorrichtung beim Haus, um den Zugang zum Keller zu öffnen (Genshin Impact).
Eine mögliche Lösung für die erste Vorrichtung beim Haus, um den Zugang zum Keller zu öffnen (Genshin Impact).

Durch diese Reihenfolge bricht der Boden neben dem Haus ein und ihr könnt nach unten in den Keller gehen, wo der nächste Schritt der Quest weiter geht. Im Keller findet ihr übrigens auch einen der Elektroculus von Inazuma.

Vorrichtungen im Keller aktivieren

Sprecht im Keller mit Toshiko. Nun müsst ihr zwei komplexere Vorrichtungen lösen und die Bodenplatten in bestimmter Reihenfolge aktivieren. Nach wie vor gilt hier der Hinweis von der Schatzkarte, es kann also immer nur ein bestimmtes Zeichen auf ein anderes folgen.

Aktiviert den Wandschalter neben Toshiko und aktiviert die Bodenplatten in der Reihenfolge, wie ihr es auf dem folgenden Bild seht:

Lösung für die zweite Vorrichtung im Keller (Genshin Impact).
Lösung für die zweite Vorrichtung im Keller (Genshin Impact).

Habt ihr alles richtig gemacht, bekommt ihr eine entsprechende Meldung. Nun ändert sich die Anordnung der Bodenplatten und ihr müsst die Vorrichtung ein drittes Mal aktivieren. Drückt also erneut den Wandschalter und lauft die Bodenplatten we auf dem folgenden Bild ab:

Lösung für die dritte Vorrichtung im Keller (Genshin Impact).
Lösung für die dritte Vorrichtung im Keller (Genshin Impact).

Anschließend bricht das Siegel der Schatztruhe im Raum und Toshiko öffnet sie. Nach einem kurzen Gespräch geht die Quest im letzten Schritt wieder draußen weiter.

Fujiwara Toshiko zum Lager eskortieren

Begebt euch zur Markierung nördlich vom Haus, wo Toshiko auf euch wartet. Ihr müsst sie nun bis zu ihrem Lager eskortieren. Auf dem Weg werdet ihr dabei von Schatzräubern, Samurai und Fatui angegriffen, die ihr besiegen müsst.

Nach Erreichen des Lagers gibt es ein abschließendes Gespräch mit Toshiko und ihr erhaltet eure Belohnung in Form von 50x Urgestein, 3x Eines Helden Weisheit und 30.000x Mora. Zudem schaltet ihr die Errungenschaft „Es muss ein Schatz sein“ frei.