Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Genshin Impact | Die eigene Scham auslöschen - Lösung

Genshin Impact | Die eigene Scham auslöschen - Lösung

An dieser Stelle könnt ihr „Die eigene Scham auslöschen“ annehmen, sobald ihr die Voraussetzung erfüllt habt.
Anzeige

In Genshin Impact gibt es so einige gut versteckte Weltaufträge, die ihr nicht ohne Weiteres finden werdet. Eine dieser Quests ist „Die eigene Scham auslöschen“. Dass der Weltauftrag überhaupt existiert, habt ihr vermutlich aus der Questliste in der Ansehenübersicht erfahren. Wir verraten euch in diesem Guide, was es mit diesem Weltauftrag auf sich hat.

Anzeige

Voraussetzungen für „Die eigene Scham auslöschen“

Egal wie gründlich ihr sucht, eine blaue Markierung für den Weltauftrag „Die eigene Scham auslöschen“ werdet ihr in Inazuma erst mal nicht finden. Dafür müsst ihr vorher eine Bedingung erfüllen. Der Schlüssel für diese Quest ist die tägliche Mission „Eine Kunst, die geschliffen werden muss“. Hierbei müsst ihr Asakura treffen, der östlich von Inazuma auf einen Trainingspartner wartet. Besiegt ihn im Kampf und die Mission ist geschafft.

Anzeige
Genshin Impact Diese Aufgaben solltet ihr täglich und wöchentlich erledigen

Die Bedingung für „Die eigene Scham auslöschen“ ist, dass ihr die tägliche Mission „Eine Kunst, die geschliffen werden muss“ insgesamt dreimal abschließt. Da ihr viel Glück braucht, um sie überhaupt einmal zu bekommen, kann es ziemlich lange dauern, bis ihr „Die eigene Scham auslöschen“ freischaltet. In der Abenteurerlizenz solltet ihr unbedingt „Inazuma“ als bevorzugtes Gebiet für tägliche Missionen einstellen, um eure Chancen zu erhöhen.

Anzeige

„Die eigene Scham auslöschen“ abschließen

Habt ihr die tägliche Mission insgesamt dreimal abgeschlossen, werdet ihr Asakura an der folgenden Position mit einem blauen Ausrufezeichen über dem Kopf antreffen. Bei ihm könnt ihr nur den so lange gesuchten Weltauftrag annehmen.

Die Quest selbst ist ziemlich leicht. Ihr müsst der Markierung folgen und dort die Kairagi besiegen. Nach dem Verhör begebt ihr euch zum Kairagi-Lager für einen weiteren Kampf. Danach endet der Weltauftrag bereits erfolgreich. Als Belohnung gibt es lediglich 30.000 Mora und 2x Eines Helden Weisheit.

War der Guide zu dem Weltauftrag „Die eigene Scham auslöschen“ in Genshin Impact hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige