Produkte und Artikel zu Bethesda Softworks

  • Bethesda: Rechtspopulistische Partei nutzt Zeichen der dunklen Bruderschaft

    Bethesda: Rechtspopulistische Partei nutzt Zeichen der dunklen Bruderschaft

    Die österreichische Partei FPÖ vergreift sich in einem rechtspopulistischen Facebook-Beitrag an der schwarzen Hand, dem wohl berüchtigsten Zeichen der dunklen Bruderschaft aus Skyrim. Während die Mutter der Nacht noch Stillschweigen zur Urheberrechtsverletzung bewahrt, leitet Urheber Bethesda rechtliche Schritte ein.
    Marina Hänsel
  • Bethesda macht dem Verkäufer eines gebrauchten Spiels Druck

    Bethesda macht dem Verkäufer eines gebrauchten Spiels Druck

    Heutzutage ist fast schon Standard geworden, dass User ihre Games, die sie durchgezockt haben oder nicht mehr wollen, weiterverkaufen. Diese Gebrauchtspiele sind allerdings ein Dorn im Auge vieler Entwickler und Publisher, die daran kein Geld verdienen. So wohl auch im Falle von Bethesda, die nun gegen einen Gebrauchthändler vorgegangen sind.
    Marvin Fuhrmann
  • Cyberpunk 2077

    Cyberpunk 2077

    Cyberpunk 2077 wird das nächste große Projekt von CD Projekt RED, welche mit The Witcher 3: Wild Hunt eines der besten Rollenspiele der letzten Jahre abgeliefert haben. Umso gespannter sind die Fans jetzt auf das neue RPG der Entwicklerschmiede. Dieses Mal geht es in eine dystopische Zukunft im Jahr 2077, in der die fortschrittlichen Technologien sowohl Segen als auch Fluch für die Menschheit bedeuten. An dieser Stelle...
    Christopher Bahner 2
  • The Elder Scrolls: Blades

    The Elder Scrolls: Blades

    Betehsda Softworks enthüllt auf der E3 2018 in Los Angeles einen weiteren Ableger der Elder Scrolls – Reihe, „The Elder Scrolls: Blades“ kommt ausschließlich für iOS- und Android-Geräte in den Handel. Die Entwickler von „Skyrim“ haben ein packendes First-Person-Rollenspiel für Mobilgeräte entwickelt, mit spannenden Einzelspieler-Geschichten. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
  • Starfield

    Starfield

    Bethesda Softworks arbeitet an dem neuen Sci-Fi-Rollenspiel „Starfield“. Leider gibt es noch keinen offiziellen Release-Termin oder weiterführende Informationen. Die Entwickler liefern uns nur einen kurzen Trailer, der euch schon einmal in Stimmung bringen soll. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
  • Wolfenstein: Youngblood

    Wolfenstein: Youngblood

    Bethesda Softworks kündigt das neue Wolfenstein: Youngblood an, der Koop-Shooter soll 2019 in den Handel kommen. Ihr übernehmt im Spiel die Rolle der beiden Zwillingstöchter von B.J. Blazkowicz, Jess und Soph, welche beide in Paris gegen das Regime kämpfen. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel. 
    Achim Truckses
  • Doom Eternal

    Doom Eternal

    Bethesda Softworks kündigt den neuen Shooter „Doom Eternal“ an, die legendäre Spieleserie geht also in die Fortsetzung. Im neuen Teil fahrt ihr zur Hölle und lehrt den Dämonen das Fürchten. Noch gibt es aber keinen offiziellen „Release-Termin“. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
  • Bethesda: Laut Forbes selbst Schuld am Misserfolg jüngster Spiele

    Bethesda: Laut Forbes selbst Schuld am Misserfolg jüngster Spiele

    Der Spiele-Publisher Bethesda hat mit geringen Verkaufszahlen zu kämpfen – und das, obwohl seine jüngsten Veröffentlichungen fast durchweg gut ankamen. Nicht wenige sehen den Grund dafür in der eigenen Marketingpolitik, die mit späten Pressemustern auf Gratiswerbung durch im Vorfeld erscheinende Spieletests verzichtet.
    Luis Kümmeler
  • Metroid Prime 4: Insgeheim bei Bethesda in Entwicklung? – Fans spekulieren

    Metroid Prime 4: Insgeheim bei Bethesda in Entwicklung? – Fans spekulieren

    Auf Neogaf diskutieren Fans darüber, ob das heiß erwartete Metroid Prime 4 insgeheim beim Entwickler und Publisher Bethesda in Entwicklung sein könnte – eine Annahme die im Licht jüngster Ankündigungen des Unternehmens verlockend erscheint. Bei genauerer Betrachtung entpuppt sich diese Theorie allerdings als ziemlich haltlos.
    Luis Kümmeler
* gesponsorter Link