JBL

Stefan Bubeck

Die Geschichte der amerikanischen Marke JBL (Gründer: James Bullough Lansing) reicht bis ins Jahr 1946 zurück. JBL entwickelt und verkauft Produkte für den Heimbereich, Car-Hifi, den Einsatz im Studio und aus dem Bereich der professionellen Beschallungstechnik, der Fokus liegt auf Lautsprechern. Seit 1969 gehört das Unternehmen zum Konzern Harman International Industries. Der Firmensitz von JBL befindet sich im kalifornischen Northridge.

jbl-go-lautsprecher

Weitere Themen

Produkte und Artikel zu JBL

  • Top 10: Die beliebtesten Bluetooth-Lautsprecher in Deutschland

    Top 10: Die beliebtesten Bluetooth-Lautsprecher in Deutschland

    Tragbare und drahtlose Lautsprecher für unterwegs: Der Klang hat in den letzten Jahre einen ordentlichen Sprung nach vorne gemacht, die Akku-Laufzeit kann sich sehen lassen. Hier sind die beliebtesten Modelle von JBL, Bose, Marshall, Ultimate Ears und anderen Audio-Herstellern.
    Stefan Bubeck 8
  • Samsung präsentiert smarte Kopfhörer und wasserdichte Lautsprecher

    Samsung präsentiert smarte Kopfhörer und wasserdichte Lautsprecher

    Letztes Jahr hat Samsung den Elektronik-Konzern Harman übernommen. Jetzt gehören dem südkoreanischen Riesen namhafte Audio-Marken wie harman/kardon, JBL, Bowers & Wilkins und AKG. Das Jahr 2018 beginnt deshalb mit der Vorstellung einer Reihe von neuen Kopfhörern und Lautsprechern in allen Preisklassen.
    Stefan Bubeck
  • JBL T110BT: Bluetooth In-Ear Kopfhörer für Einsteiger

    JBL T110BT: Bluetooth In-Ear Kopfhörer für Einsteiger

    Der JBL T110BT ist ein Bluetooth-Kopfhörer mit Kabel, das um den Nacken gelegt wird. Der integrierte Akku wird in zwei Stunden per Micro-USB-Kabel aufgeladen und liefert eine Wiedergabezeit von bis zu sechs Stunden. Die Dreitasten-Fernbedienung ist mit einem integriertem Mikrofon ausgestattet. Zum Lieferumfang gehören Ohrstöpsel in drei Größen (S, M, L).
    Stefan Bubeck
  • OnePlus und JBL: E1+: Bilder, Video und Spezifikationen

    OnePlus und JBL: E1+: Bilder, Video und Spezifikationen

    Das chinesische Startup OnePlus und der US-amerikanische Hersteller von Audiosystemen und -zubehör JBL haben mit den JBL E1+ am heutigen Tage das erste gemeinsame Produkt ihrer Kooperation vorgestellt. Dabei handelt es sich um schicke In-Ear-Kopfhörer für das OnePlus One Smartphone, welche für knapp 40 Euro in Kürze auf den Markt kommen sollen.
    Jan Hoffmann 9
  • OnePlus One: Zukünftig auch mit Nano-SIM-Kartenschlitten, neue JBL E1+-Kopfhörer vorgestellt

    OnePlus One: Zukünftig auch mit Nano-SIM-Kartenschlitten, neue JBL E1+-Kopfhörer vorgestellt

    Leichterer Wechsel: Das OnePlus One wird in Zukunft auch mit einem Schlitten für Nano-SIM-Karten ausgeliefert, wie der Hersteller im hauseigenen Forum bekanntgab. Damit will OnePlus potentiellen Kunden den Umstieg auf das One vereinfachen, sodass sich Wechselwillige nicht mehr selbst um einen passenden SIM-Karten-Adapter kümmern müssen. Darüber hinaus wurden die JBL E1+ vorgestellt – farblich zum OnePlus One passende...
    Kaan Gürayer 6
* gesponsorter Link