Twitch Viewer-Bot - Was ist das und ist es legal?

Selim Baykara 36

Mit dem Twitch Viewer Bot lassen sich die Zuschauerzahlen von Twitch Live Streams künstlich manipulieren und nach oben treiben. Wir zeigen euch, wie die Software funktioniert und klären die alles entscheidende Frage: darf man das?

GIGA Glorious: Twitch - Das neue YouTube?

Twitch TV ist eine der beliebtesten Plattformen für Live-Streams im Internet: Streams von populären Spielen wie League of Legends haben Zuschauerzahlen, die in die Tausende gehen. Dabei kommen durchaus auch finanzielle Interessen ins Spiel. Auf Twitch lassen sich Werbespots schalten, an denen sowohl der Streamer als auch Twitch TV verdient: Höher gerankte Streams haben mehr Zuschauer und bringen folglich mehr Geld. Was aber tun, wenn der eigene Twitch Kanal nicht wirklich zieht? Die von findigen Hackern entwickelte Lösung: der Twitch Viewer Bot.

Twitch Viewer Bot – wie funktioniert die Software?

Der Twitch Viewer Bot ist ein Programm, das die Zuschauerzahlen manipuliert und Twitch vortäuscht, dass echte Menschen vor dem jeweiligen Stream sitzen. Das Tool bietet dabei eine erstaunliche Funktionsvielfalt:

  • Der User kann einstellen wie viele virtuelle Zuschauer er haben möchte und diese nach Belieben auch wieder aus seinem Kanal herauskicken.
  • Außerdem lassen sich mit wenigen Klicks künstliche Followers erzeugen.
  • Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, bietet der Twitch Viewer Bot auch noch ein Chat-Feature: Damit geben die Bots Kommentare wie „Awesome“ oder „That was really cool, man…“ von sich – so wie im echten Leben halt.

So erstellt ihr euren eigenen Twitch-Live-Stream

Twitch Viewer-Bot – legal oder nicht?

Das Ganze klingt eigentlich zu gut um wahr zu sein – einfach den Twitch Viewer-Bot aktivieren, abwarten und Werbeeinahmen abkassieren. Genau aus diesem Grund ist die Verwendung des Twitch Viewer-Bots auch ausdrücklich verboten. Wenn ihr von Twitch TV mit einem Bot erwischt werdet, werdet ihr verwarnt – im schlimmsten Fall wird gleich der ganze Account gesperrt. Fazit: Ihr kommt auch in Zukunft nicht darum herum, mit guten Inhalten zu punkten und richtige Zuschauer von den Vorzügen eures Live-Streams zu überzeugen.

Das könnte dich auch interessieren:

 

Nutzt ihr Twitch IRL oder Creative?

Mit den Formaten "IRL" und "Creative" will Twitch neben den klassischen Gaming-Kanälen Alternativen bieten. Bei "IRL" spricht der Streamer direkt mit den Zuschauern, während ihr in der Kategorie "Creative" Künstlern, Programmierern oder Musikern zuschauen könnt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Fit bleiben heißt nicht gleich einen Marathon laufen. Und fit bleiben heißt auch nicht immer, jeden Tag ins Fitnesstudio zu rennen; am besten noch nach dem Feierabend, wenn die Lust sowie im Keller angekommen ist. Klar, das hilft – aber du kannst auch spielend leicht derart fit bleiben, dass dir nach einer Gaming-Session weder Nacken noch Rücken wehtun. Wie? Komm her und ich erzähle es dir.
    Marina Hänsel
* Werbung