Snapchat

Beschreibung

„Diese Nachricht zerstört sich in wenigen Sekunden selbst“. Das aus Agentenfilmen wie Mission Impossible bekannt gewordene Prinzip findet mit Snapchat nun auch Einzug auf eure iOS- und Android-Geräte. Mit Snapchat könnt ihr Fotos an Freunde versenden. Im Gegensatz zum normalen Versand sind diese Bilder nur wenige Sekunden sichtbar und zerstören sich dann von selbst, bzw. werden selbständig gelöscht. Eigentlich...

Denn mit einigem Know-How könnt ihr das Prinzip von Snapchat überlisten und die Fotos so abspeichern, bzw. bereits abgespeichert auf eurem Android-Gerät wiederfinden. Das Prinzip der selbstzerstörenden Fotos hat Snapchat den Ruf einer Sexting-App eingebracht.

Peinliche oder lustige Bilder und Videos mit Snapchat versenden (iOS und Android)

Mit Snapchat könnt ihr lustige, witzige, kuriose oder peinliche Bilder aufnehmen, gegebenenfalls mit einem kleinen Text ausstatten und dann auf Smartphones, bzw. Android-Tablets eurer Freunde senden. Im Gegensatz zu anderen Instant Messaging Apps wie Whatsapp werden die Bilder nach einer voreingestellten Zeit (zwischen drei und zehn Sekunden) wieder gelöscht. Die Fotos können mit lustigen Filtern versehen werden. An Bildern, in denen sich eine Freundin etwa in einen witzigen Hund verwandelt hat, kommen Handy-Nutzer heute kaum noch vorbei. Neben Fotos könnt ihr darüber hinaus 15 sekündige Videos verschicken und Storys für eure Freunde und Follower erstellen. Freunde können über den Namen oder über die sogenannten Snapcodes gefunden werden.

Snapchat
Entwickler:
Preis: Free
Snapchat
Entwickler: Snap Inc
Preis: Free

snapchat-screenshot-1

Selbstzerstörende Bilder und Videos mit Snapchat? Nicht ganz!

Damit ihr die kurzlebigen Bilder verschicken könnt, muss euer Gegenüber die App ebenfalls auf dem Android-Smartphone oder iPhone installiert haben. Für einen potentiellen Beschreibungstext bleibt nur sehr wenig Platz. Mehr als ein Satz ist nicht drin. Zudem solltet ihr darauf achten, dass euer Snapchat-Username nicht in falsche Hände gerät. Immer wieder nutzen Perverslinge die App, um nackte Tatsachen auf Smartphones und Tablets nichts ahnender Nutzer zu versenden.

Snapchat kann kostenlos nach einer Anmeldung genutzt werden.

Bildergalerie Snapchat für Android

Obwohl Snapchat damit wirbt, dass Bilder nach einer kurzen Zeit gelöscht werden, kann man dieses jedoch umgehen. So ist es einfach möglich, einen Screenshot vom aktuell angezeigten Bild zu erstellen. Zwar wird der Fotosender darüber informiert, bei sehr peinlichen Tatsachen ist das jedoch schon zu spät. Zudem werden die Bilder temporär auf dem Android-Gerät abgelegt. Mit Wissen über die Ordnerstruktur können so freizügige Fotos oder Videos schnell wieder ans Tageslicht gebracht werden. Achtet also bei der Verwendung von Snapchat darauf, wem ihr welche Inhalte sendet, um ein böses Erwachen zu verhindern.

Hat dir "Snapchat" von Martin Maciej gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von

Videos & Produktbilder

Alle Artikel zu Snapchat
  1. 7 versteckte Snapchat-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet

    Selim Baykara

    Die Benutzeroberfläche von Snapchat sieht auf den ersten Blick simpel aus – aber der Schein trügt. Die beliebte Foto-Messaging App bietet weit mehr Funktionen als viele Nutzer wissen. Wir zeigen euch 7 versteckte Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

  2. Snapchat: Mit dem Geistmodus unsichtbar auf der Snap Map

    Martin Maciej
    Snapchat: Mit dem Geistmodus unsichtbar auf der Snap Map

    Die Macher von Snapchat rüsten die beliebte Social-Media-App immer wieder mit neuen Features aus. Vor einiger Zeit wurde die Snap-Map eingeführt, über die man den aktuellen Standort mit anderen Snapchat-Freunden teilen kann. Wer sich vorübergehend auf der Snap-Map...

  3. Snapchat: Was heißt „rs“ im Chat? Bedeutung der Abkürzung

    Thomas Kolkmann
    Snapchat: Was heißt „rs“ im Chat? Bedeutung der Abkürzung

    Wenn ihr in letzter Zeit immer häufiger Snaps von Freunden, Bekannten und Kollegen erhaltet, in denen die Abkürzung RS (selten auch MS) vorkommt, habt ihr euch vielleicht schon gefragt, was das zu bedeuten hat. Was die Snapchat-Abkürzung „rs“ im Chat bedeutet...

  4. Shazam in Snapchat nutzen: So klappts

    Martin Maciej
    Shazam in Snapchat nutzen: So klappts

    Shazam und Snapchat gehören zu den Apps, die auf den meisten Smartphones zu finden sind. Beide Anwendungen sind vor kurzem näher zusammengewachsen, so dass es möglich ist, Shazam direkt in Snapchat zu nutzen.

  5. Snapchat auf Mac nutzen: So klappts

    Martin Maciej
    Snapchat auf Mac nutzen: So klappts

    Snapchat erfreut sich großer Beliebtheit und ist vor allem bei jungen Nutzern auf immer mehr Smartphones zu finden. Die App ist für die Nutzung auf mobilen Geräten ausgerichtet. Mit einigen Handgriffen kann man aber auch Snapchat am Mac nutzen.

  6. Snapchat: So verwendet ihr die Sky Filter

    Selim Baykara
    Snapchat: So verwendet ihr die Sky Filter

    Mit den neuen Sky Filtern könnt ihr in Snapchat ab sofort den Himmel im Hintergrund eurer Fotos bearbeiten und mit überraschenden Effekten zu verzieren. Wir zeigen euch, wie das geht und wie ihr die Snapchat-Sky-Filter verwendet.

  7. Die 8 besten Snapchat-Spiele: Rätsel und Aufgaben für Fotos und Videos

    Christin Richter
    Die 8 besten Snapchat-Spiele: Rätsel und Aufgaben für Fotos und Videos

    Um mit Freunden auf Snapchat Spiele zu spielen, braucht es erstmal eine Idee, wenn ihr nicht das offizielle erste Game eines Sportherstellers zocken wollt. Welches das ist und welche Rätsel man mit der App lösen könnte, zeigen wir euch in diesem Artikel. Wir...

  8. Snapchat: Farbe von Objekten ändern

    Martin Maciej
    Snapchat: Farbe von Objekten ändern

    Snapchat versucht sich regelmäßig von der Konkurrenz um Facebook und Instagram abzusetzen und spendiert der beliebten Social-Media-App abermals ein neues Feature. Ab sofort könnt ihr bestimmte Bereiche auf Fotos markieren, um dann die Farbe der ausgewählten...

  9. Top 10: Die aktuell meistgenutzten Messenger-Apps der Welt

    Peter Hryciuk 2

    WhatsApp, der Messenger von Facebook oder doch eine andere App, die weltweit am häufigsten zur Kommunikation verwendet wird? Statista zeigt die zehn beliebtesten Messenger der ganzen Welt auf – mit einer Überraschung an der Spitze.


  10. Snapchat: Bilder aus Galerie posten - so klappt es

    Martin Maciej
    Snapchat: Bilder aus Galerie posten - so klappt es

    Mit Snapchat könnt ihr nicht nur frisch erstellte Snaps verschicken, sondern auch Bilder aus der Galerie versenden. In den Anfangstagen der App gab es diese Funktion noch nicht, Mitte Juli 2016 führte man jedoch die „Memories“ ein, über die bereits erstellte...