GlassWire

Download Ver. 1.2.79 - für Windows

Wer eine schnelle Firewall braucht, die zusätzlich zur Windows Firewall den PC vor Internetbedrohungen und verräterischen Trojanern schützt, der sollte sich GlassWire mal ansehen.

Es gibt relativ viele Firewalls für Windows, weil die eingebaute Firewall bestenfalls als mangelhafter Basisschutz zu betrachten ist. In ganz seltenen Fällen warnt sie mal vor irgendwelchen Anwendungen und genau die sind meist völlig harmlos. Trotzdem ist es empfehlenswert, seinen Computer jederzeit mit einer Firewall abzuschirmen – parallel zum Virenscanner!

Wichtige Windows-Sicherheitstools

Die Gefahren bei Internetverbindungen liegen, gerade was Trojaner angeht, ja nicht nur außerhalb des Rechners. Hat man sich so einen Schädling erst einmal eingefangen, sind die wenigsten von denen daran interessiert, irgendwas im PC zu zerstören. Heute geht es um Geld und entweder spionieren diese Schädlinge Passworte und Zugangsdaten aus, oder sie versenden Spam. Doch dazu müssen Sie über das Internet Verbindung mit einem Steuerserver aufnehmen – und hier setzen Firewalls an.

Prinzipiell ist GlassWire ein Netzwerk-Monitor, der alle Verbindungen innerhalb des Netzwerkes, aber auch von außen nach innen und umgekehrt überwacht. Sobald neue Netzwerk-Verbindungen aufgebaut werden, gibt es eine kleine Meldung. Fall der Anwender es wünscht, kann er dann sofort die Verbindung sperren. Es werden aber auch alle Verbindungen in eine Log-Datei geschrieben, so dass man die Programme auch nacheinander abarbeiten und für zukünftige Connections sperren kann. Das geht leicht. Dazu muss man einfach in der Firewall-Liste links neben das Programm auf das Flammen-Icon klicken und schon ist diese Anwendung für den Netzwerkverkehr gesperrt.

Angesichts dieser Funktionsweise liefert die GlassWire-Firewall also nicht nur einen guten Schutz, sondern gleichzeitig auch eine attraktive und ausführliche Aufarbeitung des Netzwerkverkehrs. Für jedes Programm kann sich der User einzeln die Verbindungen und deren Dauer anzeigen lassen. Und GlassWire ist auch angenehm unkompliziert, was die Installation und Benutzung angeht. Wir müssen nach dem Setup nicht neu starten. Und da das Programm über keinen automatischen Modus verfügt, muss der Anwender eben selbst auf die Meldungen achten und das zukünftige Verhalten einstellen. Nach einer gewissen Zeit dürfte man so ein sicheres System haben und kann sich entspannt zurücklehnen.

zum Hersteller

von

Weitere Themen: GlassWire

Alle Artikel zu GlassWire