Battlefield 1: Der Kriegstauben-Modus - Boten auf dem Schlachtfeld

Christoph Hagen

In Battlefield 1 fliegen neben Granaten, Kugeln und Jagdflugzeugen auch gefiederte Briefboten durch die Luft. Den Kriegstauben ist hierbei ein ganzer Modus gewidmet, damit auch ihr Opfer während des Ersten Weltkrieges nicht vergessen wird. Wir erklären euch auf dieser Seite, was es mit dem Kriegstauben-Modus in Battlefield 1 auf sich hat.

Neben verschiedenen weiteren Multiplayer-Modi in Battlefield 1 könnt ihr euch für die Kriegstauben entscheiden. Hier müssen beide  Teams versuchen, Nachrichten per Taube zu verschicken, um somit einen zusätzlichen Angriff der Verbündeten anzufordern. Das Ziel hierbei ist es, schneller zu sein als die Gegner. Solltet ihr Erfolg haben, steigen eure Chancen gewiss, mehr Battlepacks am Ende der Partie zu bekommen.

So funktioniert das Medaillen-System in Battlefield 1

Battlefield 1: Waffen-Liste plus beste Waffe und Kolibri freischalten GIGA Bilderstrecke Battlefield 1: Waffen-Liste plus beste Waffe und Kolibri freischalten

Battlefield 1: Alle Infos zu den Kriegstauben

Im Kriegstauben-Modus müsst ihr die Karte nach dem Käfig der Tauben absuchen, damit ihr die Flatternmänner mit einer wichtigen Botschaft ausstatten könnt. Habt ihr sie gefunden, solltet ihr für eine gute Verteidigung durch eure Teammitglieder sorgen oder euch mit der Taube an einen sicheren Ort begeben und die Nachricht schreiben.

Ist die Botschaft verfasst, könnt ihr die Taube fliegen lassen. Leider ist es damit jedoch nicht getan, da eure Gegner die Kriegstaube auf Korn nehmen können. Sollten sie es schaffen die Taube abzuschießen ist die Aktion gescheitert. Schaffen sie es nicht, werden eure Verbündeten die Feinde direkt unter Artilleriebeschuss nehmen.

Battlefield 1: Brieftauben selber steuern

In der Kampagne erhaltet ihr bereits sehr früh die Chance eine Brieftaube zu steuern. Die Mission Durch Morast und Blut bringt euch in eine nahezu aussichtslose Mission, in welcher ihr euch mit anderen Soldaten in einen vom Feind umstellten Panzer einschließt. Eure letzte Chance ist es, eine Brieftaube zu senden. In unserem Video könnt ihr euch einen Eindruck davon machen, wie diese ihren Weg über das atmosphärische Schlachtfeld findet. Die Steuerung gestaltet sich allerdings als kompliziert. Besonders am PC ist es schwer, den Vogel ruhig zu halten, beziehungsweise Kurven und Drehungen zu fliegen.

Quiz wird geladen
Quiz: Battlefield 1: Wie gut kennst Du Battlefield?
Aus welchem Land stammt Battlefield-Entwickler DICE?

Weitere Themen: E3 2016, DICE

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz
}); });