Kingdom Hearts 3

Jetzt vorbestellen!
Weitere Downloads sind verfügbar:

downloaden

Kingdom Hearts 3 oder Kingdom Hearts III soll direkt an die Ereignisse von Dream Drop Distance für den Nintendo 3DS anknüpfen. Zusammen mit Donald, Goofy, Mickey, Riku und Protagonist Sora macht ihr euch auf die Suche nach den sieben Wächtern des Lichts und versucht Meister Xehanort das Handwerk zu legen, der einen zweiten Schlüsselschwertkrieg anzetteln will. Der Release des Action-Rollenspiels verzögert sich allerdings gehörig. An dieser Stelle erfahrt ihr alle Infos, Gerüchte und News rund um Kingdom Hearts 3!

4.070
Kingdom Hearts 3: Toy-Story-Trailer

Update vom 17. Juli 2017

Kingdom Hearts 3: Release auf 2018 eingegrenzt

Wie wir zuvor berichteten, sollte es auf der D23 Expo am 15. Juli 2017 neue Infos zu Kingdom Hearts 3 geben. Diese gab es nun in Form eines neuen Trailers (siehe Trailer) oben und der Eingrenzung des Release-Zeitraums auf das Jahr 2018. Als Fans des Spiels seid ihr ja bereits Verschiebungen des heiß erwarteten Rollenspiels gewohnt, welches erstmals bereits auf der E3 2013 angekündigt wurde.

Im neuen Trailer bekommt ihr viele Einblicke in die Toy-Story-Welt, in der sich Sora, Goofy und Donald mit Hilfe von Woody und Buzz Lightyear bewegen werden. Dabei erwarten euch Kämpfe auf dem Vorrasen von Andy’s Haus und im Spielzeugladen, wo ihr gegen riesige Spielzeug-Kampfroboter antretet.

Update vom 21. Juni 2017

Gameplay-Trailer von der E3 2017

Etwas unerwartet gab es auf der E3 2017 einen neuen Gameplay-Trailer zu Kingdom Hearts 3 zu sehen, der euch viele neue Spielszenen zeigt (siehe Trailer oben). Darin könnt ihr unter anderem Sora, Goofy und Donald bei den Kämpfen zuschauen. Aber auch Gegenspieler wie die dunkle Fee und Hades tauchen im Trailer auf.

Am interessantesten ist aber der Hinweis am Ende des Trailers. Dort heißt es:

Sei dabei, wenn wir nächsten Monat auf der D23 Expo 2017 eine neue Welt und einen neuen Trailer enthüllen! 15. Juli 2017.

Als Fans von Kingdom Hearts solltet ihr euch also den 15. Juli 2017 fett im Kalender anstreichen, denn dann gibt es von Square Enix hoffentlich neue Infos zum Rollenspiel und vielleicht ja auch ein Release-Datum. Nach vier Jahren Entwicklungszeit wäre es mal so langsam Zeit dafür. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Update vom 25. April 2017

Kingdom Hearts 3 erscheint wohl erst 2018 oder später

Im NeoGAF-Forum wurde Material aus einer Präsentation von Square Enix veröffentlicht, welches Aufschluss über den möglichen Release-Termin von Kingdom Hearts 3 gibt. So soll das sehnlichst erwartete Rollenspiel im Finanzjahr 2018 oder darüber hinaus erscheinen, wie auch die folgende Folie aus der Präsentation zeigt.

Das Finanzjahr 2018 läuft vom 1. April 2017 bis zum 31. März 2018, so dass Kingdom Hearts 3 eigentlich noch 2017 erscheinen könnte. Jedoch wird beim RPG nicht vermerkt, dass dies der Fall sein wird. Es ist also wohl damit zu rechnen, dass ihr frühestens 2018 mit dem Rollenspiel rechnen könnt.

Original-Artikel

Kingdom Hearts 3: Eine unendliche Entwicklungsgeschichte

Bereits 2006 gab es erste Konzepte zu Kingdom Hearts III, jedoch wurde das Spiel dann erst auf der E3 2013 offiziell angekündigt. Dabei ist es das erste Spiel der Reihe, welches auf Basis der Unreal Engine 4 programmiert wird. Zählt man alle Spin-Offs mit hinzu, ist es zudem bereits das elfte Spiel im Kingdom-Hearts-Universum.

Zu den Hauptgründen bei den Verzögerungen gehört die Tatsache, dass sowohl Kingdom Hearts 3 als auch Final Fantasy 15 vom selben Director (Tetsuya Nomura) und selbem Produktionsteam betreut werden. Nachdem Final Fantasy 15 nach ebenfalls sehr langer Entwicklungszeit im November 2016 endlich erschienen ist, verläuft der weitere Entwicklungsprozess bei Kingdom Hearts 3 nun hoffentlich schneller.

Kingdom Hearts 3: Features und Gameplay-Neuerungen

Das Kampfsystem soll sich im dritten Teil ähnlich zudem von Kingdom Hearts 2 verhalten. Zudem sollen experimentelle Mechaniken, die im Handheld-Ableger Dream Drop Distance ausprobiert wurden, ebenfalls ins Gameplay mit einfließen. Die Drive-Formen aus dem zweiten Teil sind auch wieder mit dabei. Neue Formen, bei denen Sora sein Schlüsselschwert in einen Schild oder Hammer verwandeln kann, bringen frischen Wind ins Gameplay.

Ihr werdet stets in einer Party aus drei Charakteren spielen, wobei sich euch in den einzelnen Welten immer wieder NPCs in Form von bekannten Charakteren aus dem Final-Fantasy- oder Disney-Universum anschließen. Bedenkt man, dass zur Walt Disney Company inzwischen auch Pixar, Marvel und Lucasfilm gehören, dürfen wir uns auf weitere überraschende Gastauftritte freuen. Baymax aus dem gleichnamigen Animationsfilm etwa, wurde schon offiziell bestätigt.

Das Spielgefühl soll noch einmal deutlich actionreicher ausfallen. Massig neue Feinde, Sprünge, auch von Wänden, sowie Team-Attacken mit euren Gruppenmitgliedern sollen das Spielgeschehen dynamischer gestalten. Dabei wird sich vieles um die Transformationen eures Schlüsselschwerts drehen. Mit jeder abgeschlossen Welt werdet ihr neue Formen freischalten.

Kingdom Hearts 3: Release und Plattformen

Anfang Januar 2017 äußerte sich Game Director Tetsuya Nomura in einem Interview zum Entwicklungsprozess von Kingdom Hearts 3. Demnach sind noch nicht alle Welten im Spiel entwickelt worden und das Spiel hätte noch einiges an Entwicklungszeit nötig. Wir rechnen daher mit einem Release des Rollenspiels frühestens 2018. Als Plattformen sind bisher die PlayStation 4 und Xbox One bestätigt.

Quiz wird geladen
Bildquelle: © Disney
Das große Disney-Quiz: Test euer Wissen zu Disney-Filmen
Erst einmal ist Hintergrundwissen gefragt: Wann wurde die Walt Disney Company gegründet?

Hat dir "Kingdom Hearts 3" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Beschreibung von

Weitere Themen: Kingdom Hearts, Square Enix

Alle Artikel zu Kingdom Hearts 3
  1. Diese 7 PS4-Games machen deine Festplatte voll

    Marcel-André Wuttig 3

    Vor allem Spieler, die keine PS4 Pro besitzen, kennen das Problem: Du lädst ein paar Spiele herunter und schon ist deine Festplatte voll. Vor allem diese sieben Games tragen ihren Teil dazu bei.

  2. Kingdom Hearts 3: Mögliche Switch-Version und zweiter spielbarer Charaktere

    Sandro Kreitlow 1
    Kingdom Hearts 3: Mögliche Switch-Version und zweiter spielbarer Charaktere

    Auf der D23 Expo enthüllte Disney die Toy Story-Welt in Kingdom Hearts 3. Der Game Director Tetsuya Nomura verrät in einem Interview nicht nur, dass die Rollenspiel-Fortsetzung auch für die Nintendo Switch möglich ist, sondern auch den Grund für die lange...


  3. E3 2017: Das sind die 9 besten RPGs der Messe

    Nastassja Scherling

    RPG-Fans sind auf der diesjährigen E3 nicht so ganz auf ihre Kosten gekommen. Nur wenige neue Titel schafften es ins Aufgebot. Dennoch gibt es einige RPG-Highlights, die es definitiv verdient haben, besondere Beachtung zu finden.

  4. 15 Jahre Kingdom Hearts: Wie alles begann

    Björn Rohwer 3
    15 Jahre Kingdom Hearts: Wie alles begann

    Ein Action-RPG in dem Final-Fantasy-Charaktere zusammen mit Disney-Helden die Welt retten? Kingdom Hearts Spielbeschreibung hätte vor 15 Jahren noch für Stirnrunzeln gesorgt – heute zählt die Serie aber zu den festen Rollenspiel-Größen. Am 28. März 2002 erschien...

  5. Diese Gaming-Jubiläen darfst Du dieses Jahr auf keinen Fall verpassen

    Lisa Fleischer 3

    Auch 2017 feiern wieder so einige Spiele und Konsolen Geburtstag! Auf welche Jubiläen Du Dich in diesem Jahr freuen darfst und welche davon uns besonders bewegt haben, darüber informieren wir Dich jetzt. Damit Du Dich so richtig schön alt fühlen kannst.

  6. Kingdom Hearts 3: Neuer Trailer mit massig Gameplay!

    Marvin Fuhrmann 1
    Kingdom Hearts 3: Neuer Trailer mit massig Gameplay!

    Die Entwickler von Kingdom Hearts 3 haben ihr Versprechen eingehalten und einen neuen Trailer zu dem knuffigen Rollenspiel veröffentlicht. In diesem seht ihr Sora, Goofy und Donald, wie sie sich durch Gegnerhorden kämpfen. Das Video findet ihr natürlich hier...