Uncharted 4: A Thief's End

Zur Homepage Ver. tba
Weitere Downloads sind verfügbar:

downloaden Ver. tba

Ein letztes Mal schlüpft ihr in Uncharted 4: A Thief’s End in die Rolle von Nathan Drake und erlebt ein gewohnt spektakuläres Action-Adventure, bei dem ihr euch auf die Suche nach dem Piratenparadies Libertalia macht. Dabei ballert, klettert und rätselt ihr euch quer über den Erdball.

Uncharted 4 im Video-Test:

16.197
Uncharted 4 im Test

Uncharted 4: Fulminanter Abschluss der Saga

Bereits in drei Abenteuern auf der PlayStation 3 konntet ihr die Geschicke von Nathan Drake lenken und habt dabei die Spuren von Sir Francis Drake verfolgt oder die goldene Stadt El Dorado entdeckt. Konntet ihr mit der die ersten drei Teile auf der PlayStation 4 noch einmal nachholen, folgt nun mit Uncharted 4: A Thief’s End die erste und letzte Fortsetzung auf der aktuellen Sony-Konsole.

Uncharted 4: Einsteiger-Tipps und Guide zu Nathans letztem Abenteuer

Im letzten Teil der Serie hat sich Nathan Drake scheinbar zur Ruhe gesetzt, arbeitet als Taucher für eine Bergungsfirma und führt eine glückliche Ehe mit Elena, die Fans ebenfalls aus den vergangenen Teilen kennen. Jedoch währt die Harmonie nicht lange, denn Nathan’s Bruder Sam taucht plötzlich aus der Versenkung auf und bittet darum ihm bei der Suche nach dem legendären Piratenparadies Libertalia zu helfen.

Alle Guides zu den Sammelobjekten in Uncharted 4:

Größer, länger, schöner

Mit dem letzten Teil der Saga schickt Entwickler Naughty Dog die Serie in den Ruhestand, lässt es davor aber noch einmal richtig krachen. In einer gut 15-20 Stunden langen Story-Kampagne klettert, kämpft und rätselt ihr euch von einem Kontinent zum nächsten und erlebt eine dichte Handlung. Dabei hat man sich bei der Entwicklung durch The Last of Us inspirieren lassen und die Geschichte ist deutlich komplexer und aufwendiger erzählt, als noch in den vergangenen Teilen. Zudem sind die Level in Uncharted 4 nicht mehr immer so linear wie einst und bieten euch teils offene Welten zum Erkunden.

Uncharted 4: Alle Trophäen - Leitfaden für 100%

Schon auf der PlayStation 3 setzten die drei Uncharted-Teile Maßstäbe in Sachen Grafik. Der letzte Teil macht hier auf der PlayStation 4 keine Ausnahme und ist ein echtes Brett in Sachen Beleuchtung, Atmosphäre und Präsentation. Hinzu kommen die lebensechten Mimiken der Charaktere, die wieder über Motion Capturing mit echten Schauspielern eingefangen wurden.

Release und Plattformen

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint am 10. Mai 2016 exklusiv für die PlayStation 4.

Uncharted 4: Schätze - alle Fundorte im Video

Quiz wird geladen
Das Screenshot Quiz: Wer hat das entwickelt?
Dieses Studio entwickelte auch Crash Bandicoot.

Entwickler sind die kreativen Geister hinter Deinen Lieblingsspielen. Sie sind diejenigen, die Mario, Rayman und Nathan Drake Leben einhauchen. Trotz allem bekommen sie nicht immer die Beachtung, die ihnen zusteht. Wir wollen in diesem Quiz den Entwicklern die Aufmerksamkeit schenken, die sie verdienen. Du kannst hier Dein Gamer-Wissen testen: Rate welches Studio ein Spiel entwickelt hat anhand eines einzigen Bildes!

Beschreibung von

Weitere Themen: Naughty Dog

Alle Artikel zu Uncharted 4: A Thief's End
  1. Das sind die nervigsten Aspekte in nahezu perfekten Games

    Marcel-André Wuttig

    Es gibt sie tatsächlich: Spiele, die von der Allgemeinheit als (fast) perfekt angesehen werden. Sie gehen als Meisterwerke in die Geschichte ein, die jeder gespielt haben muss. Aber wir wissen alle, dass nichts im Leben wirklich perfekt ist. Und so gibt es selbst...

  2. Warum es okay ist, als Mädchen mit Videospielen aufzuwachsen

    Lisa Fleischer 6
    Warum es okay ist, als Mädchen mit Videospielen aufzuwachsen

    Ja, ich bin eine Frau. Und ja, ich mag Videospiele. Prinzipiell kein Gegensatz. Trotzdem begegneten mir im Laufe meines Lebens immer wieder Menschen, hauptsächlich männliche, aber auch weibliche Personen, die einfach nicht glauben konnten, dass mich Videospiele...

  3. Diese Sequels sind so gut, dass Du die Vorgänger überspringen kannst

    Marcel-André Wuttig 1

    Es gibt Videospielreihen, die nicht mehr aus der Welt der Videospiele weggedacht werden können. Mit ihren vielen Ablegern haben sie Gaming, so wie wir es heutzutage kennen, stark beeinflusst. Und doch gibt es immer diesen einen Teil, der heraussticht. In diesen...

  4. PlayStation 4-Spiele 2017: Die große Liste der Exklusivtitel

    Christoph Hagen 19
    PlayStation 4-Spiele 2017: Die große Liste der Exklusivtitel

    Für das Jahr 2017 stehen einige Exklusivtitel für die PlayStation 4 an. Darunter sind komplett neue Titel, Nachfolger von beliebten Games und sogar Wiederkehrer aus alten Tagen. Fest steht, dass wir gespannt sein können auf die Titel des Jahres 2017. Wir stellen...

  5. Unglaublich: Diese 11 Spiele feiern ihren zehnten Geburtstag

    Kamila Zych

    2007 sind viele herausragende Spiele erschienen, die bis heute einen großen Namen haben. Einige setzen ihren Erfolg mithilfe von Sequels oder Remakes fort, bei anderen wiederum bleib er nur beim One-Hit-Wonder. Dieses Jahr werden alle 10 Jahre alt und aus diesem...

  6. FaceApp: Wir verunstalten ikonische Helden der Videospiel-Geschichte

    Lisa Fleischer 1

    Mit einem ebenso simplen wie genialen Konzept hat sich die FaceApp unter die Top 10 der App-Charts gemausert: Mit ihr kannst Du endlich herausfinden, wie Du als Frau, Mann, Rentner oder Kind aussehen würdest. Aber was wäre, wenn die Protagonisten aus Deinen liebsten...

  7. Das sind die besten Easter Eggs aller Zeiten

    Marcel-André Wuttig 1

    Es gibt keine bessere Zeit im Jahr, um sich einem der detailreichsten Aspekte von Videospielen zu widmen. Easter Eggs sind definitiv keine Seltenheit in Games. Und doch gibt es einige, die noch Jahre später zu unterhalten wissen. Mit diesen versteckten Geheimnissen...

  8. So beeinflussen Videospiele unsere Wahrnehmung von der Realität

    Lisa Fleischer

    Egal ob historisches Action-Adventure oder japanisches Rollenspiel: Videospiele orientieren sich in letzter Zeit immer mehr an der Realität. Dass sich dadurch aber auch unser eigener Blick auf die reale Welt verändert, ist wohl den wenigstens bewusst.