O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

Thomas Kolkmann

Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern benötigt, zeigen wir euch in diesem Ratgeber.

Video: APN-Einstellungen unter Android und iOS ändern

45.904
APN Einstellungen

Beim Wechsel oder der Neueinrichtung eines Android- oder iOS-Geräts kann es schon einmal passieren, dass nicht alle Einstellung korrekt übernommen werden. Wenn ihr mit eurer o2-SIM-Karte problemlos telefonieren und SMS empfangen könnt, aber das mobile Internet einfach streikt, liegt das sehr wahrscheinlich an den fehlenden APN-Einstellungen.

Die automatische Konfiguration könnt ihr auch auf der offiziellen Webseite von o2 erneut anfordern. Wenn euer Smartphone diese aber nicht übernehmen will oder ihr versucht einen Surfstick einzurichten, müsst ihr die APN-Einstellungen händisch eintragen.

Die peinlichsten Autokorrektur-Fails aller Zeiten GIGA Bilderstrecke Die peinlichsten Autokorrektur-Fails aller Zeiten

o2 APN: Die passenden Internet-Einstellungen

In der folgenden Tabelle haben wir euch die APN-Einstellungen zusammengefasst, die ihr je nach o2-Vertrag einstellen müsst. Falls gar kein Zugangspunkt vorhanden ist, müsst ihr zuvor einen Neuen mit den folgenden Daten erstellen. Wenn ihr nicht wisst, wie ihr zu den APN-Einstellungen eueres Geräts gelangt, haben wir weiter unten noch eine exemplarische Anleitung.

o2 Blue
o2 Prepaid
o2 go mobil
Name o2 Internet o2 o2
APN (Zugangspunkt) internet pinternet.interkom.de surfo2
Nutzername nicht notwendig nicht notwendig nicht notwendig
Passwort nicht notwendig nicht notwendig nicht notwendig

Einstellungen von Drittanbietern

Wenn ihr euren Vertrag bei einem Drittanbieter abgeschlossen habt, welcher das Netz von o2 nutzt, können die APN-Einstellungen abweichen. Wir haben hier für euch einige der wichtigsten Anbieter im o2-Netz zusammengefasst:

Anbieter/Name APN (Zugangspunkt)
Fonic pinternet.interkom.de
klarmobil internet.mobilcom
Tchibo (Prepaid) webmobil1
Tchibo (Vertrag)
surfmobil2
Saturn & Media Markt surfo2

Zugangpunkt (APN) bei Android und iOS einstellen

Im ersten Schritt müsst ihr die Internet-Einstellungen eures Smartphones aufrufen. Diese bei iOS (iPhone, iPad) oder Android an unterschiedlicher Stelle zu finden, weshalb wir im Folgenden einmal die Pfade zu den Einstellungen der Zugangspunkte aufgelistet haben. Unter Android können die Bezeichnungen für die jeweiligen Optionen je nach Version leicht abweichen.

iOS

  • Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerk -> Mobiles Datennetzwerk

Android

  • Einstellungen -> Mehr… -> Mobilfunknetze -> Zugangspunkte (APNs)
  • Einstellungen -> Mobile Netzwerke -> Zugangspunkte (Zugriffspunktnamen o.ä.)

O2-APN-EINSTELLUNGEN-ANDROID

Hier könnt ihr nun einen neuen Zugangspunkt (APN) erstellen oder den bestehenden, um die fehlenden Daten erweitern. Wenn ihr aber auch nach der Übernahme der neuen Einstellung nach wie vor keine Verbindung zum mobilen Netz bekommt, kontaktiert ihr am besten die o2-Hotline, um euer Problem mit einem Sachbearbeiter zu behandeln.

Abstimmung wird geladen
Abstimmung: WhatsApp & Co.: Welchen Messenger nutzt ihr?
Welchen Instant Messenger nutzt ihr?

Während es noch vor einigen Jahren ausschließlich die die SMS-Nachricht zur mobilen Kommunikation gab, steht man heute vor einiger riesigen Auswahl an verschiedenen Messengern, welche allesamt ihre Vor- und Nachteile haben.

WhatsApp konnte gerade in den letzten Jahren ein phänomenales Wachstum verzeichnen und ist mittlerweile zweifelsohne der meistgenutzte und populärste Messenger für iOS und Android. Aber auch Telegram und Threema konnten in letzter Zeit viele Nutzer für sich gewinnen, da diese mit einer höheren Sicherheit und einem besseren Datenschutz werben. Der ein oder andere mag auch je nach Kontakt einen anderen Dienst nutzen, um mit der Bekanntschaft digital kommunizieren zu können.

Uns würde einmal interessieren, welchen Messenger ihr (am meisten) nutzt. Sollten wir euren Messenger vergessen haben, lasst es uns wissen!

Hat dir "O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's" von Thomas Kolkmann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: o2

Neue Artikel von GIGA ANDROID