iTunes-Karten mit Rabatt im April 2017

Sebastian Trepesch

Gleich drei Händler bieten diese Woche iTunes-Karten in Aktionen an – mit Rabatt oder mit Bonusguthaben. Wer Guthaben für Download-Produkte bei Apple oder Dienste nachtanken will, wird hier fündig:

iTunes-Karten mit Rabatt im April 2017

Penny bietet für drei iTunes-Karten Bonusguthaben an. Es wird als zusätzlicher Code auf dem Kassenbon aufgedruckt – also unbedingt aufbewahren und am besten gleich im Store einlösen! 10 Prozent beziehungsweise 15 Prozent werden aufgeschlagen. Im Vergleich zu einer vergünstigten Geschenkkarte fällt der prozentuale Rabatt aber etwas geringer aus:

  • 25-Euro-Karte: 10 Prozent, also 2,50 Euro Bonusguthaben (entspricht rund 9 Prozent Rabatt)
  • 50-Euro-Karte: 15 Prozent, also 7,50 Euro Bonusguthaben (entspricht rund 13 Prozent Rabatt)
  • 100-Euro-Karte: 15 Prozent, also 15 Euro Bonusguthaben (entspricht rund 13 Prozent Rabatt)

Bei Edeka ist es simpler: Die 25-Euro-Karte kostet 22,50 Euro, die 50-Euro-Karte kostet 45 Euro. Punkt. Das ist also ein Rabatt von 10 Prozent.

Die Aktion von Marktkauf entspricht der von Edeka: Das 25- Euro- und 50-Euro-Guthaben gibt es 10 Prozent günstiger.

Die genannten Angebote gelten von 24.04.2017 bis 29.04.2017. Am besten vorher noch im Prospekt des jeweiligen Händlers nachsehen, ob die heimische Filiale auch wirklich teilnimmt.

115.517
Fünf interessante Features von iOS 10

Guthaben der iTunes-Karten nutzen

Das Guthaben wird für eine Apple ID eingelöst. Es kann für den Kauf von Apps im App Store und Mac App Store, aber auch für Musik, Filme und TV-Sendungen im iTunes Store verwendet werden. Sogar bei iCloud-Speicher kommt man günstiger weg, wenn man man auf rabattiertes Guthaben zurückgreift. Auch für das Musikstreaming ist der Einsatz von reduzierten iTunes-Karten möglich – allerdings gibt es noch andere Rabattarten für Apple Music.

Nur E-Books können mit den rabattierten Karten nicht erworben werden – wohl wegen der Buchpreisbindung.

Weitere Themen: Apple