Foto-Apps für iPhone: Das sind die besten & hilfreichsten Tools

Sebastian Trepesch 2

Facetune: Ver(schlimm?)besserung von Portraits

foto-app-Facetune

Die ganzen Püppchen-Gesichter auf Facebook und in Flirt-Apps wie Tinder und Lovoo – entweder hat hier die Schminke ganze Arbeit geleistet, oder mit dem Download-Chats-Erfolg Facetune. Mit der App werden Portraitbilder recht simpel korrigiert. Nicht in hoher Qualität, und schnell ist es etwas zu viel des Guten. Aber für soziale Netzwerke gerade gut… Die Haut ist schnell gereinigt, die Zähne aufgehellt. Und die Verzerrung (Verschlankung) lässt sich gut für den gegenteiligen Effekt a la PhotoBooth nutzen. Nette Spielerei, aber nicht unbedingt ernstzunehmende Bildbearbeitung.

Facetune
Entwickler: Lightricks Ltd.
Preis: 4,49 €

  • Facetune: Portraitkorrektur
  • Foto-App für iPhone (gesonderte Version für iPad)

.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad & Mac zum Wochenende

Oldify 2 & Fat Booth für hässliche (und lustige) Portraits

foto-app-portrait-fun

Mal eben 60 Jahre auf das eigene Portrait draufpacken, das macht Oldify mit zwei Klicks. Ähnliches gibt es für die Zusatz-Kilos. Mit hoher Qualität hat das natürlich nichts zu tun, muss aber auch nicht.

Oldify - Old Face App
Entwickler: Apptly LLC
Preis: 1,09 €

FatBooth
Entwickler: PiVi & Co
Preis: Kostenlos

  • Verschiedene ähnliche Fun-Apps von verschiedenen Anbietern verfügbar.

Nächste Seite: Weitere Fun- & Kunst-Apps

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung