Deezer-App

Marvin Basse

Die Deezer-App ermöglicht euch den Zugriff auf das umfangreiche Angebot des Musikstreaminganbieters Deezer über euer Smartphone.

 

Der Musikdienst Deezer besteht seit 2007 und stellt mittlerweile mehr als 53 Millionen Songs zur Verfügung, die von angemeldeten Usern angehört werden können. Auch stehen euch auf der Plattform eine große Anzahl Hörbücher, Hörspiele, Podcasts und Radiosender zur Verfügung. Die Stücke könnt ihr wahlweise streamen oder herunterladen und offline hören. Die „Flow“-Funktion spielt euch ferner eine Mischung aus euren Favoriten und neue erschienen Songs vor.

Mit der Deezer-App unterwegs auf das Angebot des Musikdienstes zugreifen

Mit der Deezer-App ist der Zugriff auf den Musikdienst auch per Smartphone oder Tablet möglich. In der kostenlosen Version sind Songs mit der Deezer-App allerdings nicht direkt abspielbar. Vielmehr kann die Wiedergabe in Form der Flow-Funktion, Mixen oder Alben und Playlists in Zufallswiedergabe erfolgen. Weiterhin ist in der kostenlosen Version Werbung enthalten und das Streaming erfolgt in einer relativ niedrigen Bitrate.

Die Deezer-App ist für Android und iOS erhältlich:

Deezer Musik & MP3 Player: Songs, Radio & Podcasts
Entwickler: Deezer Mobile
Preis: Kostenlos
Deezer: Musik Player & Radio
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Die iOS-Variante von Deezer benötigt Version 9.0 oder neuer des Betriebssystems, unter Android variiert die benötigte Version je nach verwendetem Gerät.

Deezer bietet auch kostenpflichtige Abonnements an, mit welchen ihr die App ohne Werbung und höherer Bitrate nutzen könnt. Außerdem könnt ihr mit diesen gezielt Songs hören.

Einen Überblick über die kostenpflichtigen Modelle des Musikdienstes findet ihr in diesen Artikeln:

Fazit: Deezer stellt euch ein Musikangebot zur Verfügung, das locker mit Spotify und anderen, ähnlichen Diensten mithalten kann. Allerdings ist die Deezer-App in der kostenlosen Version stark in ihrem Funktionsumfang eingeschränkt.

Zu den Kommentaren

Kommentare

* gesponsorter Link