Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Deezer: „Seite konnte nicht geladen werden“ – was tun?

Deezer: „Seite konnte nicht geladen werden“ – was tun?

© IMAGO / ZUMA Wire

Beim Versuch, etwas über Deezer abzuspielen, erscheint manchmal die Meldung „Seite konnte nicht geladen werden“. Musik lässt sich dann nicht starten. Was kann man in so einem Fall tun?

 
Deezer
Facts 

Eine eindeutige Ursache für das Problem gibt es zwar nicht, meist helfen aber die folgenden Fehlerlösungen, um Deezer wieder normal zu nutzen.

Anzeige

Deezer: „Seite konnte nicht geladen werden“ – Fehler beheben

Der Fehler tritt vor allem in der Deezer-App auf dem Smartphone auf. Seid ihr betroffen, versucht Folgendes:

  • Nutzt ihr Deezer auf dem Smartphone, startet das Handy neu.
  • Überprüft auch, ob das Gerät richtig mit dem Internet verbunden ist. Wechselt gegebenenfalls vom WLAN ins mobile Netzwerk oder umgekehrt.
  • Um Probleme beim Streamen zu vermeiden, könnt ihr Lieder vorher für die Offline-Wiedergabe herunterladen.
  • Weiterhin hilft es oft, den Cache und die Daten der Deezer-App auf dem Smartphone zu löschen.
  • Stellt sicher, dass die Deezer-App auf dem aktuellen Stand ist und führt gegebenenfalls ein Update durch.
  • Auch eine komplette Neuinstallation behebt den Fehler „Seite konnte nicht geladen werden“ oft. Löscht die Deezer-App also zunächst vollständig vom Gerät und installiert sie dann neu.
Anzeige

Deezer: „Inhalt konnte nicht wiedergegeben werden“

Manchmal zeigen sich Fehler auch mit einer Meldung wie „Der angeforderte Inhalt kann nicht geladen werden“ oder „Inhalt konnte nicht wiedergegeben werden“. So könnt ihr Wiedergabeprobleme auch beseitigen:

  1. Startet die Deezer-App.
  2. Öffnet die Einstellungen.
  3. Sucht nach dem Bereich „Daten und Speicher“.
  4. Weist dem „Smart Cache“ mehr Speicherplatz zu, indem ihr den Regler verschiebt.
Anzeige

Der „Smart Cache“ ist ein temporärer Speicher, in dem Deezer Lieder für die Wiedergabe zwischenspeichert. Möglicherweise werden Fehler verursacht, wenn der Cache zu klein ist. Lässt sich der Speicherbedarf nicht vergrößern, überprüft, ob ihr genügend Speicherplatz auf eurem Smartphone oder Tablet habt und löscht gegebenenfalls nicht mehr benötigte Inhalte.

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige