Mobilität ist Trumpf und eigentlich nicht kostenlos zu haben. Dies ändert sich jetzt für iPhone- und Android-Nutzer mit einer App, doch es gibt Bedingungen. Wer profitiert also vom Angebot?

 

Deezer

Facts 

Fahrräder kostenlos nutzen: So geht's für Apple- und Android-Nutzer

Leihfahrräder sind eine gute Möglichkeit, um in der Stadt zügig und umweltfreundlich unterwegs zu sein. Doch kostenlos nutzen kann man den Service eigentlich nicht, jede Minute will da bezahlt sein. Der Bike-Sharing-Anbieter Nextbike verschenkt allerdings momentan Freiminuten, so können Apple- und Android-Nutzer der App bis zu zweimal täglich den Dienst für jeweils 30 Minuten buchen. Doch nicht jeder App-Anwender profitiert davon. Allein zahlende Nutzer eines kostenpflichtigen Deezer-Angebots (Premium, HiFi, Family, Student) bekommen den Vorteil. Deezer? Kennt man als Streaming-Alternative zu Spotify und Apple Music.

Doch lieber ein E-Bike kaufen? Aktuelle Angebote bei Fahrrad XXL

Der Bike-Anbieter erklärt sein System:

Leihfahrräder: So funktioniert Nextbike

Ergo: So ganz „kostenlos“ ist es am Ende also nicht, denn für Deezer selbst zahlt man ja auf dem iPhone oder Smartphone schon. Jedoch unterm Strich dennoch ein tolles Angebot. Mit den täglichen Freiminuten gelangt man schnell von A nach B und spart sich ein Ticket für den ÖPNV.

Gültigkeit der Aktion

Und wie kommt man nun an die kostenlosen Freiminuten bei Nextbike? Einfach die Nextbike-App aus App Store und Play Store herunterladen und mit dem eigenen Deezer-Konto verknüpfen – fertig. Gegenwärtig ist die Kooperation der beiden Anbieter bis Ende Juni 2021 befristet, genügend Zeit also für jede Menge Spritztouren auf dem Leihfahrrad. Stellt sich nur noch die Frage, wo gibt's Nextbike?

Entwickler: nextbike
Preis: Kostenlos
Entwickler: nextbike
Preis: Kostenlos

Laut Anbieter gilt das Angebot in den folgenden Städten: Augsburg, Baden-Baden, Berlin, Bonn, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt a.M., Freiburg, Gießen, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Köln, Lahr, Leipzig, Leverkusen, Lippstadt, Metropolradruhr (Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hamm, Herne, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen), Mönchengladbach, RVK e-Bike Rhein-Sieg-Kreis (Alfter, Bornheim, Meckenheim, Swisttal, Rheinbach, Wachtberg, Weilerswist), VRNnextbike (Bensheim, Bürstadt, Dossenheim, Frankenthal, Heddesheim, Heidelberg, Heppenheim, Hockenheim, Kaiserslautern, Ladenburg, Lampertheim, Ludwigshafen, Mannheim, Schwetzingen, Speyer, Weinheim, Worms).