Partnersuche im Internet: So viel zahlen die Deutschen für ihr Liebesglück – Zahl des Tages

Stefan Bubeck

Online-Dating darf auch gerne mal etwas kosten, schließlich geht es um’s Liebesglück. Wieviel geben die Deutschen im Schnitt für Parship, eDarling oder ElitePartner aus?

Partnersuche im Internet: So viel zahlen die Deutschen für ihr Liebesglück – Zahl des Tages
Bildquelle: Getty Images / SIphotography.

Manche Singles wollen lieber nichts davon mitbekommen: Der Valentinstag 2018 steht vor der Tür. Wer mitfeiern möchte, muss vorher jemanden finden – sei es die große Liebe oder wenigstens ein kleines Abenteuer. Zum Glück haben wir da heutzutage das Internet: Jeder Dritte nutzt bereits eine Flirt-App oder Dating-Plattform oder kann es sich zumindest vorstellen. Populär sind hier nicht nur die (teilweise) kostenlosen Dienste wie Tinder, Lovoo, Jaumo, Badoo oder Grindr – auch kostenpflichtige Angebote wie ElitePartner, eDarling oder Parship werden gerne wahrgenommen. Wie der digitale Branchenverband Bitkom ermittelt hat, werden im Schnitt 38 Euro pro Monat für Dating-Dienste ausgegeben. Eine beachtliche Summe, die sich auf Augenhöhe mit Beiträgen für Fitnesscenter oder Monatsraten für Mobilfunkverträgen befindet.

Die 5 besten Dating-Apps.

Weitere Themen

* gesponsorter Link