Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Musik
  4. AC/DC: Tickets für Tour 2024 – Vorverkauf, Preise, Termine

AC/DC: Tickets für Tour 2024 – Vorverkauf, Preise, Termine

© IMAGO / Kai Horstmann

AC/DC gehören zu den größten Legenden der Rock-Musik. Die letzten Konzerte liegen bereits über 7 Jahre zurück. Wie sieht es mit einer neuen AC/DC-Tour aus? 2024 gehen Angus Young & Co. endlich wieder auf Konzertreise und besuchen dabei auch Deutschland. Die Tour-Termine sind endlich bestätigt, der Ticket-Vorverkauf ist heute gestartet.

Update vom 16.02.2024: Das Rätselraten ist vorbei. AC/DC kommen 2024 nach Deutschland. Nach vielen Gerüchten und Leaks gab es Anfang der Woche es die offizielle Bestätigung für 9 Shows in Deutschland. Der offizielle Vorverkauf läuft seit heute, Freitag, den 16.02.2024, um 11:00 Uhr. Vorbestellen könnt ihr zum Beispiel bei Eventim. Die Events werden kein günstiges Vergnügen. Die Ticketpreise beginnen bei rund 150 Euro.

Anzeige

Zuletzt gab es 7. Oktober 2023 es einen Auftritt beim Power-Trip-Festival, bei dem man in einem Mega-Line-Up neben Guns’n’Roses, Iron Maiden, Tool, Judas Priest und Metallica stand. Auch Ozzy Osbourne war angekündigt, musste aber aus gesundheitlichen Gründen absagen. Es war die erste Live-Show von AC/DC nach 7 Jahren Live-Pause, in diesem Sommer kommen endlich neue Auftritte dazu, darunter auch 9 Termine in Deutschland.

Anzeige

AC/DC 2024 in Deutschland: Tickets, Termine und Städte

Das sind die Termine der AC/DC-Tour in diesem Jahr:

  • 17.05.2024 – Gelsenkirchen, Veltins-Arena
  • 21.05.2024 – Gelsenkirchen, Veltins-Arena
  • 09.06.2024 – München, Olympiastadion
  • 12.06.2024 – München, Olympiastadion
  • 16.06.2024 – Dresden, Rinne
  • 13.07.2024 – Hockenheim, Hockenheimring
  • 17.07.2024 – Stuttgart, Cannstatter Wasen
  • 27.07.2024 – Nürnberg, Zeppelinfeld
  • 31.07.2024 – Hannover, Messe
Anzeige

Jeder Fan kann maximal 6 Tickets pro Show vorbestellen. Es wird mit einem großen Andrang gerechnet, bereitet euch also vor und aktualisiert rechtzeitig eure Daten im Eventim-Account. Stellt euch zudem auf eine virtuelle Warteschlange am Freitagvormittag ein.

Die Tour läuft unter dem Motto „Power“ und die Band nutzt die Konzerte in diesem Jahr, um das 2020 erschienene gleichnamige Album zu präsentieren. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Release damals nicht von einer Konzertreise begleitet werden.

Lange Zeit wurde auf eine offizielle Bestätigung gewartet. Immer wieder gab es in den letzten Monaten Anzeichen, dass die Rocker sich wieder auf die Bühnen dieser Welt stellen könnten. Schon im vergangenen Jahr deutete eine versehentliche Mitteilung zu einem Ed-Sheeran-Auftritt auf ein Konzert in Deutschland hin. Sheeran soll im Rahmen eines Fan-Fests zur Eröffnung der Fußball-Europameisterschaft 2024 in München auftreten. Das „Referat für Arbeit und Wirtschaft“ soll eine Anfrage zum Fan-Fest vorliegen haben und die Theresienwiese in München als Veranstaltungsort vorschlagen. Begründet wird das damit, dass das vorgesehene Olympiastadion am angedachten Termin bereits belegt ist. Mittlerweile ist das Rock-Konzert für den 12. Juni bestätigt, zusammen mit einigen weiteren Terminen.

Anzeige

Sind das alle Live-Termine von AC/DC in Deutschland?

Marco Meierhöfer, Administrator beim deutschsprachigen AC/DC-Forum hat in seinem YouTube-Kanal eine Liste mit einigen Live-Terminen gepostet. Der Beitrag wurde inzwischen wieder gelöscht. Die Daten sollen aus einer „wasserdichten“ Quelle stammen. Demnach soll man mit 11 Auftritten von Angus Young und Co. rechnen können. Die angekündigte Daten decken sich mit den jetzt bestätigen Terminen, im „Leak“ ist allerdings noch die Rede von je einem weiteren Termin in Dresden und Hannover. Möglicherweise werden also noch Zusatzkonzerte angekündigt:

  • 17. + 21. Mai: Gelsenkirchen (Veltins-Arena)
  • 9. + 12. Juni: München (Olympiastadion)
  • 16. + 19. Juni: Dresden (Rinne)
  • 13. Juli: Hockenheimring
  • 17. Juli: Stuttgart (Cannstatter Wasen)
  • 27. Juli: Nürnberg (Zeppelinfeld)
  • 31. Juli + 4. August: Hannover (Messe)

AC/DC live: Setlist vom Power-Trip – erstes Konzert nach 7 Jahren

Am Samstag, den 7. Oktober, spielten AC/DC in Indio, Kalifornien. In der Setlist waren 24 Klassiker aus der Band-Geschichte zu hören. Dabei debütierten die „Power Up“-Tracks „Demon Fire“ und „Shot In The Dark“. Erstmals wurde ein Live-Auftritt der Rock-Legenden mit „If You Want Blood (You've Got It) eröffnet. So sah die Setlist vom AC/DC-Konzert beim Power-Trip-Festival aus:

  1. If You Want Blood (You've Got It)
  2. Back In Black
  3. Demon Fire (Live-Debüt)
  4. Shot Down In Flames
  5. Thunderstruck
  6. Have A Drink On Me
  7. Hells Bells
  8. Shot In The Dark (Live-Debüt)
  9. Stiff Upper Lip (erstmals seit 2003 wieder live)
  10. Dirty Deeds Done Dirt Cheap
  11. Shoot To Thrill
  12. Sin City
  13. Givin The Dog A Bone
  14. Rock 'N‘ Roll Train
  15. You Shook Me All Night Long
  16. Dog Eat Dog
  17. High Voltage
  18. Hell Ain't A Bad Place To Be
  19. Riff Raff
  20. Highway To Hell
  21.  Whole Lotta Rosie
  22. Let There Be Rock
Anzeige

Zugaben:

  1. T.N.T.
  2. For Those About To Rock (We Salute You)

AC/DC ohne Cliff Williams?

Bei Instagram hört man die Band-Mitglieder bei ihren Vorbereitungen auf den anstehenden Festival-Auftritt. Im aktuellen Band-Line-Up stehen neben dem Gründungsmitglied Angus Young und Lead-Sänger Brian Johnson noch der Bassist Cliff Williams und Matt Laug an den Drums. Laug war bereits unter anderem als Schlagzeuger bei Alanis Morissette, Alice Cooper und Slash aktiv. Phil Rudd hat seinen Auftritt für das Power-Trip-Festival ohne Angabe von Gründen abgesagt (Quelle: Metal-Hammer). Der erste Auftritt nach einer jahrelangen Pause ebnet den Weg für eine größere Live-Rückkehr von AC/DC.

Nach Phil Rudd soll mit Cliff Williams ein weiteres langjähriges Band-Mitglied bei einer möglichen Tour ausfallen. So berichtet Comedian Dean Delray, dass Cliff Williams bei einer Konzertreise in diesem Jahr nicht dabei wäre und es einen neuen Bassisten geben wird. Williams soll bereits vor einigen Jahren in einem Podcast des Comedians gesagt haben, dass er nicht mehr touren will (Quelle: Metal Hammer).

2016 spielten AC/DC im Rahmen der „Rock Or Bust“-Tour in Hamburg und Leipzig, 2015 gab es eine ausgedehnte Deutschland-Tour mit Auftritten in Nürnberg, Dresden, am Hockenheimring, in München, Köln, Hannover, Berlin und Gelsenkirchen. Zum 2020 erschienenen, aktuellen Album „Power Up“ gab es bislang keine Tour, das wird jetzt nachgeholt.

Vorsicht beim Ticketkauf: Das solltet ihr vorher wissen
Vorsicht beim Ticketkauf: Das solltet ihr vorher wissen Abonniere uns
auf YouTube

Sänger Brian Johnson musste die Tour 2016 wegen Gehörproblemen abbrechen. Auch aus diesem Grund gab es in den vergangenen Jahren keine Live-Auftritte von AC/DC. Nun soll er eine neue Art Hörhilfe benutzen, die Auftritte auf der lauten Bühne ohne Trommelfellschäden ermöglichen soll. Bewährt sich das Hörgerät, dürfte einer Live-Rückkehr 2024 nicht mehr viel im Weg stehen.

Am Freitag, de 16. Februar könnt ihr ab 11:00 Uhr bei den Tickets zur AC/DC-Tour 2024 zuschlagen (bei Eventim ansehen).

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige