Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Diablo 4: Aspekte einprägen, aktivieren und verwerten

Diablo 4: Aspekte einprägen, aktivieren und verwerten

© Screenshot GIGA
Anzeige

Aspekte einzuprägen und zu extrahieren ist gerade im späteren Spielverlauf von großer Bedeutung. Was es mit diesen Aspekten auf sich hat und wie ihr der Tätigkeit nachkommt, erfahrt ihr hier. 

Legendäre Gegenstände verfügen in Diablo 4 über Aspekte. Dabei handelt es sich um klassenspezifische Eigenschaften, die sich durch ihren Effekt von "gewöhnlichen" Affixen unterscheiden. Sie können beispielsweise durch die Verwendung einer bestimmten Fertigkeit ausgelöst werden und bieten meist starke Vorteile.

Anzeige

Aspekte extrahieren und wiederverwerten in Diablo 4

Aspekte heben sich in den Details eines Legendären Items durch ihre orangefarbene Schrift hervor. Könnt ihr mit dem legendären Gegenstand nichts mehr anfangen, wollt allerdings seinen Aspekt nicht verlieren, gab es früher die Möglichkeit Aspekte beim Okkultisten zu extrahieren. Mit der Veröffentlichung von Season 4 funktioniert das nicht mehr. 

Aspekt
Dieser Aspekt wird durch den Einsatz einer Fertigkeit ausgelöst. (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Das ist aber halb so schlimm: Legendäre Gegenstände, die über einen Aspekt verfügen, können beim Schmied zerlegt werden. Der Aspekt dieses Items geht dabei nicht verloren, sondern automatisch in euren Kodex der Macht über. Damit ist der Aspekt auch nicht länger einzigartig, sondern beliebig oft auf andere Gegenstände anwendbar.  

Aspekte einprägen und aktivieren

Aspekt einprägen
Alle Aspekte sind Teil vom Kodex der Macht. (© Screenshot und Bearbeitung GIGA)
Anzeige

Beim Einprägen von Aspekten wird der legendäre Effekt auf ein seltenes oder legendäres Item eurer Wahl übertragen. Jeder Gegenstand kann allerdings immer nur über einen einzigen Aspekt verfügen. Prägt ihr den Aspekt in eine Waffe ein, die bereits einen Aspekt hat, geht der alte Effekt verloren und wird durch den neuen Effekt ersetzt. Der Vorgang kostet euch Gold und Vorratsgüter, die sich je nach Gegenstandstyp unterscheiden.

Aspekte erhaltet ihr in Diablo 4 ab Season 4, indem ihr legendäre Gegenstände zerlegt oder spezielle Dungeons abschließt, die auf der Karte zusätzlich mit einem Kisten-Symbol gekennzeichnet sind. Sämtliche Aspekte werden im Kodex der Macht gespeichert und können beliebig oft auf seltene oder legendäre Gegenstände angewandt werden. 

Aspekte können klassenspezifisch oder klassenlos sein. Klassenlose Aspekte erhaltet ihr ausschließlich durch den Abschluss von Dungeons und sind auf Gegenstände aller Charakterklassen anwendbar. Nach der einmaligen Freischaltung eines solchen Aspekts, besitzt ihr ihn für sämtliche Charaktere eures Accounts. 

Anzeige

Aspekte werden mit ihrer Einprägung automatisch aktiviert. Ihr Effekt wird ausgelöst, sobald ihr die Kampfaktion ausführt, die in der Aspekt-Beschreibung angegeben ist. 

Da einige Aspekte für all eure Charaktere verfügbar sind, ist es wichtig zu wissen, welcher Build sich für eure jeweilige Klasse eignet. Wir haben ein paar Beispiele für euch:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige