Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Diablo 4: So blendet ihr euren Helm aus

Diablo 4: So blendet ihr euren Helm aus

© Screenshot GIGA

Auch in Diablo 4 braucht ihr das wunderhübsche Gesicht eures Charakters nicht vor der Welt verstecken. Wir zeigen euch, wo ihr den Hemd ausblendet und so Mensch und Dämon an eurem Antlitz erfreut.

Mit Diablo 4 könnt ihr erstmals Charakteranpassungen an eurem Helden vornehmen. Ob männlich oder weiblich, hell- oder dunkelhäutig, kurz- oder langhaarig und so weiter – ihr bestimmt die Optik des Dämonenschlächters. Aber bereits nach den ersten Spielminuten ist aufgrund all der angelegten Ausrüstung kaum noch etwas davon zu sehen. Glücklicherweise muss das nicht so bleiben. Ihr könnt den Helm und all die anderen Ausrüstungsgegenstände, die ihr angelegt habt, nämlich im Spiel ausblenden. Im Folgenden verraten wir euch, wie euch das gelingt.

Anzeige

Helm ausblenden in Diablo 4

Kommode
Wählt das rot markierte Symbol in der Kommode aus, um den Helm auszublenden. (© Screenshot GIGA)

Sobald ihr die erste Stadt in Diablo 4 erreicht, schaltet ihr den Zugriff auf unterschiedliche Händler frei. Um euren Charakter anzupassen, benötigt ihr jedoch keinen Händler, sondern eine Kommode. Gut, dass ihr in vielen Städten eine besitzt. Sucht auf der Weltkarte in einer Stadt nach einem Schrank-Symbol und begebt euch dorthin. Meistens befindet sich die sogenannte Kommode in direkter Nähe zu eurer persönlichen Truhe

Anzeige

Benutzt ihr die Kommode, eröffnet sich euch die Option, die Rüstung eures Charakters anzupassen. Klickt ihr jetzt auf den Helm, dürft ihr die Helm-Variante auswählen. Zu Beginn sind eure Möglichkeiten hier begrenzt. Wenn ihr beim Schmied Ausrüstungsgegenstände eurer Klasse wiederverwertet, schaltet ihr die Optik der Gegenstände als hier auszuwählende Varianten frei. So habt ihr im späteren Spielverlauf die Wahl aus dutzenden Ausrüstungsteilen und könnt sie unter "Pigment auswählen" sogar farblich nach Belieben anpassen.

Wenn ihr den Helm nun ausblenden wollt, wählt ihr nicht etwa das X-Symbol, sondern das direkt daneben befindliche Helm-Symbol. Das gleiche könnt ihr mit allen anderen Rüstungsteilen machen. Bestätigt das Aussehen am unteren Bildschirmrand und euer Charakter wird sein Gesicht fortan immer offen zeigen – selbst dann, wenn ihr euch mit einem neuen Helm ausstattet.

Transmogrifikation verbergen
Klickt auf "Transmogrifikation verbergen" in eurem Inventar, um das Item wieder sichtbar zu machen. (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Wollt ihr einen neu ausgerüsteten Helm dennoch in Augenschein nehmen, müsst ihr zum Glück nicht wieder die Kommode aufsuchen. Stattdessen könnt ihr in eurem Inventar bei den einzelnen angelegten Gegenständen Transmogrifikation verbergen auswählen, womit die ursprüngliche Optik des Ausrüstungsteils in Erscheinung tritt.  

Anzeige