Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. „Embarrassing“: Erling Haaland verrät, welches Spiel er heimlich zockt

„Embarrassing“: Erling Haaland verrät, welches Spiel er heimlich zockt

© IMAGO / Paul Marriott

Auch als Fußballspieler hat man Hobbys. Lange wurde gemunkelt, doch nun verrät Spieler Erling Haaland, welches Videospiel er am liebsten zockt.

 
Minecraft
Facts 
Minecraft

Erling Haalands Lieblingsvideospiel ist „embarrassing“

Der norwegische Fußballspieler Erling Haaland, welcher seit Juli 2022 als Stürmer bei Manchester City spielt, gehört derzeit zu den besten Spielern. Auch der Fußballstar hat ganz normale Hobbys. Nachdem er den Rekord der Premier League für die meisten Tore brach, sagte er gegenüber The Guardian„Ich werde jetzt nach Hause gehen und ein paar Videospiele spielen (...). Ich kann nicht sagen, welche Spiele, es ist zu peinlich.“

Anzeige

Dann postete der Fußball-Star jedoch eine Instagram-Story, in der ein Bildschirm mit Minecraft-Gameplay zu sehen war. Verschiedene Spieler waren darauf zu sehen, wie sie vor dem Eingang zur Endstein-Insel stehen, um dort den Ender-Drachen zu besiegen. Dazu schrieb Erling Haaland noch „Squad“. Dies scheint also das Videospiel zu sein, welches er gerne mit seinen Freunden nach einem anstrengenden Fußballspiel spielt. Sympathisch.

Erling Haaland wurde zum Spieler des Jahres ausgezeichnet. Im Video erfahrt ihr mehr darüber.

Anzeige

Erling Haaland – der Stern am Fußballhimmel

Als Sohn des norwegischen Fußballspielers Alf-Inge Haaland hatte Erling Haaland schon früh eine Affinität zu Fußball und begann in seiner Kindheit den Sport. Er startete im Nachwuchsbereich des Bryne FK, wechselte dann zum Molde FK und spielte das erste Mal 2017 in einem Ligaspiel. Schließlich erzielte er den Durchbruch in Salzburg, als er im Januar 2019 zum FC Red Bull Salzburg wechselte. Auch hier konnte sich der mittlerweile 19-jährige durchsetzen und gewann 2019 die Wahl zum Fußballer des Jahres in Österreich. Nach seinen 22 Pflichtspielen für Salzburg, wechselte Erling Haaland Januar 2020 zu Borussia Dortmund. Dann, im Juli 2022, kam er zu seinem jetzigen Verein Manchester City. Hier will der Norweger auch vorerst bleiben, obwohl eigentlich im Sommer 2024 ein Wechsel zu Real Madrid geplant war. Übrigens: Wahre Fans des Sports sollten sich diese Fußball-Sprüche nicht entgehen lassen.

Anzeige

Macht jetzt unser Quiz, um euer Wissen über das Fußball-Spiel FIFA zu testen:

Wie gut kennst du FIFA? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige